Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Tanzen

"Top Secret" mischt die Landesliga auf

HALTERN Vier Formationen des TSC Haltern standen am vergangenen Wochenende im Ligabetrieb bei den Turnieren in Dülmen und Waltrop auf dem Parkett. Am besten lief es für „Top Secret“ in der Jugendlandesliga West II.

"Top Secret" mischt die Landesliga auf

Die TSC-Formation „Reverie“ musste sich in der Verbandsliga West II mit dem letzten Platz begnügen.

Beim ersten Turnier der Saison hatten die jungen Halternerinnen Anfang Februar in Hamm den zweiten Platz belegt. Am Sonntag in Dülmen steigerte sich die Formation von Trainerin Anne Schönwälder noch einmal. Die Wertungsrichter zogen neben einer Drei und zweimal der Zwei auch zwei Einsen. Damit landete „Top Secret“ nur knapp hinter dem Sieger „High Five“ vom Herner TC auf dem zweiten Platz. Weiter geht es am 1. April beim Turnier in Recklinghausen.

In der Oberliga West II kommt die Halterner Formation „Pleasure“ dagegen noch nicht richtig in Schwung. Nach dem achten Platz beim ersten Saisonturnier Anfang des Monats in Ibbenbüren sprang in Dülmen nur Rang neun heraus (Wertung: 9-8-9-7-8). Damit steht „Pleasure“ auch in der Gesamtwertung auf Platz neun von zehn Formationen. Noch ist aber alles möglich. Der Rückstand auf Rang sieben beträgt nur zwei Punkte. Das nächste Turnier steigt am 2. April in Voerde, das Saisonfinale findet Mitte Mai in Dorsten statt.

In der Verbandsliga West II starten in dieser Saison zwei Halterner Mannschaft. „Firework“ musste sich nach dem Sieg zum Auftakt in Dorsten diesmal in Waltrop mit Rang drei (Wertung: 3-5-2-3-5) begnügen und rutschte in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz hinter Sieger „Emosie“ vom TSZ Royal Wulfen ab. „Reverie“ belegte den elften und letzten Platz (Wertung: 10-11-10-9-11) und steht auch in der Gesamtwertung zusammen mit „The Maze“ vom SSV Rhade am Ende des Klassements.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LAVESUM „Solange ich noch kann, mache ich weiter“, sagt Winfried Süling, Abteilungsleiter der Alten Herren der DJK BW Lavesum. Für die Spieler ist es eine Herzensangelegenheit, auch im höheren Alter noch auf dem Fußballplatz zu stehen.mehr...

HALTERN Die Radtourenfahrt (RTF) ist eine populäre Radsportveranstaltung für jedermann im Rahmen des Breitensportangebots des Bundes Deutscher Radfahrer. Am Sonntag lockte die Veranstaltung wieder mehrere hundert Teilnehmer nach Haltern.mehr...

HALTERN Der TuS Haltern und der TSV Marl-Hüls haben am Donnerstag die angekündigte gemeinsame Presseerklärung zu den Verhandlungen um die Freigabe von Lukas Diericks, Jannis Scheuch und Raphael Hester veröffentlicht.mehr...

HALTERN Ein beeindruckendes Bild lieferten über 60 Teilnehmer und ihre Pferde bei der diesjährigen traditionellen Fuchsjagd am Samstag. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen starteten sie ihre Tour am Reitverein Haltern durch Holtwick und Lavesum, bevor es zum Fuchsfeld ging, wo der Ritt zur Entscheidung um die neuen Fuchsmajoren stattfand.mehr...

HALTERN Bei teilweise schönem Sommerwetter war am Wochenende der Halterner Prinzensteg erneut Treffpunkt vieler Segler. Der SC Prinzensteg hatte mit dem Sparda-Bank-Cup zur größten NRW Regatta eingeladen. Koordinator Willy Dreckmann freute sich über insgesamt 69 Meldungen, damit waren rund 120 Segler auf dem Stausee.mehr...

HALTERN Das lange Warten hat ein Ende. Endlich beginnt auch für Akteure des Schachvereins Königsspringer Haltern die neue Saison. In den letzten Wochen wurde auf zahlreichen Turnieren in der Umgebung die Form überprüft. Am kommenden Sonntag (3. September) empfängt nun das Flaggschiff zum Auftakt der Bezirksliga den SV Erkenschwick III.mehr...