Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm

Hamburg. Es ist noch nicht zu spät für einen Badeurlaub am Mittelmeer. Zumindest nicht überall, wie ein Blick in die Liste der weltweiten Wassertemperaturen zeigt.

Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm

Barfuß durchs Wasser spazieren, das ist an den Stränden Zyperns noch gut möglich. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Ein Badeurlaub am Mittelmeer ist noch möglich. An den Stränden Zyperns kommt das Wasser noch auf 22 bis 24 Grad. Im türkischen Antalya sind es 22 Grad. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für diese Woche.

Im westlichen Mittelmeer und auch in Griechenland sind die Temperaturen zum Baden allerdings schon zu kühl: Mallorca erreicht maximal 19 Grad, die Ägäis 16 bis 20 Grad. Gran Canaria dagegen lockt mit 23 Grad - und das Rote Meer in Ägypten sogar mit 26 Grad. Wer es noch wärmer mag, muss in die Ferne fliegen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stonehenge. Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.mehr...

Berlin. Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?mehr...

Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien erweitern ihre Angebote und steuern neue Ziele an. Dabei rückt unter anderem der Osten Europas mehr in den Mittelpunkt.mehr...

Stuttgart. Viel Verkehr wird es auf Deutschlands Autobahnen am Wochenende wohl nicht geben. Jedoch könnten in einigen Abschnitten Schnee und Eis die Fahrt beeinträchtigen. Wer zum Weihnachts-Shoppen ins Stadtzentrum möchte, steigt besser auf öffentliche Verkehrsmittel um.mehr...

Rostock. Mit dem Laut des Schiffshorns verbinden viele Urlauber sofort eine Kreuzfahrt. So locker sieht das der Kapitän nicht. Denn es ist genau vorgeschrieben, wann das Signal ertönen darf.mehr...

Hannover/Oberursel. Eine kleine Nische wächst: Urlaub ohne Kinder in der Umgebung wird immer öfter gebucht. Der Wunsch nach Entspannung ohne Geschrei und ohne Arschbomben am Pool nimmt zu - und ist mittlerweile auch gesellschaftlich akzeptiert.mehr...