Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ehning bester deutscher Springreiter in Madrid

Madrid. Die deutschen Springreiter haben beim Weltcup in Madrid einen Podestplatz knapp verpasst.

Ehning bester deutscher Springreiter in Madrid

Marcus Ehning auf seinem Pferd Cornado. Foto: Bas Czerwinski

Marcus Ehning aus Borken auf Cornado und der in Belgien lebende Daniel Deußer auf Cornet belegten die Plätze vier und fünf. Beide Paare blieben im Stechen ohne Strafpunkte, kamen mit ihren Zeiten an die ersten Dreiplatzierten aber nicht heran.

Das Springen entschied der französische Mannschafts-Olympiasieger Roger-Yves Bost, der mit Sydney Une Prince den schnellsten fehlerfreien Ritt zeigte und für seinen Erfolg 51 150 Euro erhielt. Zweiter wurde der Belgier Niels Bruyneels auf Cas de Liberte vor dem Iren Marc McAuley auf Miebello. Insgesamt hatten 18 Reiter das Stechen erreicht.

Madrid war die sechste Etappe von 13 Weltcup-Stationen in der Westeuropaliga, aus der sich 18 Reiter für das Finale im April in Paris qualifizieren. Die Gesamtwertung führt weiter der Schweizer Steve Guerdat an. Zweiter ist der Schwede Henrik von Eckermann vor dem Franzosen Kevin Staut. Deußer ist als Fünfter derzeit bester Deutscher.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt/Main. Der dreimalige Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung aus Horb hat beim internationalen Reitturnier in Frankfurt den Champions Cup der Springreiter gewonnen.mehr...

Warendorf. Die Warendorfer Vielseitigkeits-Reiterin Julia Krajewski gehört nach der positiven Medikationskontrolle ihres Pferdes bei der EM in diesem Jahr vorerst nicht mehr zum deutschen Olympia-Kader.mehr...

Warendorf. Die Dressurreiterin Isabell Werth ist mit drei Pferden im neuen Olympia-Kader vertreten. Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) berief die erfolgreichste Reiterin der Welt mit Weihegold, Emilio und Don Johnson.mehr...

Lausanne. Die deutschen Springreiter sind in der Weltrangliste weiter zurückgefallen. Christian Ahlmann aus Marl ist von Platz 14 auf 19 gerutscht und damit noch der Beste im neuesten Ranking des Weltverbandes FEI.mehr...