Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

FC Arsenal mit Last-Minute-Sieg in Burnley

Burnley. Der FC Arsenal hat dank eines Last-Minute-Treffers den Sprung auf den Champions-League-Platz vier geschafft.

FC Arsenal mit Last-Minute-Sieg in Burnley

Arsenals Alex Iwobi (r) setzt sich gegen Burnleys Turf Moor durch. Foto: Martin Rickett

Ohne den kurzfristig erkrankten Fußball-Nationalspieler Mesut Özil siegten die Gunners in der englischen Premier League beim FC Burnley mit 1:0 (0:0) und überholten in der Tabelle sowohl den FC Liverpool als auch die Tottenham Hotspur. Der Chilene Alexis Sánchez sorgte in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung. Während Shkodran Mustafi beim FC Arsenal in der Startformation stand und durchspielte, kam Weltmeister Per Mertesacker nicht zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Abu Dhabi. Real Madrid peilt als erste Fußball-Mannschaft die erfolgreiche Titelverteidigung der Club-WM an. Der spanische Meister trifft am Samstag in der 14. Auflage des Wettbewerbs auf Grêmio Porto Alegre aus Brasilien.mehr...

London. Manchester City zieht weiter allein seine Kreise und fährt bei Swansea City den 15. Sieg in Serie ein. Liverpool fällt nach einem 0:0 bei West Brom in der Tabelle zurück, während Arsenal nach einem torlosen Remis bei West Ham sogar um Europa fürchten muss.mehr...

Huddersfield. Der englische Fußball-Meister FC Chelsea mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger hat den dritten Platz in der Premier League gefestigt und zu Manchester  United aufgeschlossen. mehr...