Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Haft für Schlecker-Kinder - Bewährung für Anton Schlecker

Stuttgart.

Wegen Insolvenzverschleppung und Betrugs sollen Lars und Meike Schlecker ins Gefängnis. Das Stuttgarter Landgericht hat die Schlecker-Kinder zu Freiheitsstrafen von zwei Jahren und neun Monaten beziehungsweise zwei Jahren und acht Monaten verurteilt. Der Vater und frühere Drogeriemarkt-Unternehmer Anton Schlecker selbst bekam wegen Bankrotts eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Außerdem muss er eine Geldstrafe von 360 Tagessätzen zu je 150 Euro zahlen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Istanbul. Die deutsche Journalistin Mesale Tolu hat das Gefängnis in Istanbul verlassen. Der deutsche Botschafter Martin Erdmann sagte der dpa allerdings, es sei unklar, wohin Tolu genau gebracht worden sei. „Wir suchen sie jetzt“, sagte er. Erdmann, der lange vor dem Frauengefängnis im Istanbuler Stadtteil Bakirköy gewartet hatte, zeigte sich über das Vorgehen der türkischen Behörden empört. „Die spielen mit uns ein Versteckspiel.“ Der Gefängnisdirektor hatte Erdmann zugesagt, dass Tolu vor dem Gefängnis ihre Familie begrüßen könne.mehr...

Suffolk. Auf dem britischen Militärflugplatz Mildenhall hat ein Mann Medienberichten zufolge versucht, mit einem Auto die Tore zu durchbrechen. Auf dem Airport stationierte Amerikaner schossen demnach auf das Fahrzeug und nahmen den Täter fest. Die Polizei von Suffolk sprach zunächst nur allgemein von einem „Zwischenfall“ und einer „Störung“. Es sei ein Mann festgenommen worden, der Schnittverletzungen und Quetschungen erlitten habe. Weitere Personen seien nicht verletzt worden. Der Militärflugplatz wird von den United States Air Forces in Europe genutzt. Unklar ist das Motiv des Mannes.mehr...

Masar-i-Scharif. Kurz vor Weihnachten ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu einem Truppenbesuch in Afghanistan eingetroffen. Sie landete im deutschen Feldlager im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Dort wollte die CDU-Politikerin auf dem Adventsmarkt eine Rede halten, mit Bundeswehrsoldaten sprechen und sich ein Bild von der Lage machen. Die Besuche der Verteidigungsminister in Afghanistan kurz vor Weihnachten haben Tradition. Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr läuft seit 16 Jahren, jetzt nur als Ausbildungsmission.mehr...

Hamburg. Einen Tag nach der vermutlich von einem Böller verursachten Explosion auf dem Hamburger S-Bahnhof Veddel hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handele sich um einen 51 Jahre alten Deutschen, teilte ein Sprecher mit. Die weiteren Ermittlungen habe die Fachdienststelle für Sprengstoffdelikte im Landeskriminalamt übernommen. Nach der kleinen Detonation gestern Abend auf einem Bahnsteig war eine von mehreren Scheiben zu Bruch gegangen, die Wartende vor Wind und Wetter schützen sollen. Menschen wurden nicht verletzt.mehr...

Berlin. Außenminister Sigmar Gabriel sieht in der Freilassung der deutschen Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei ein „deutliches Signal der Entspannung“ im deutsch-türkischen Verhältnis. Der SPD-Politiker betonte aber auch, dass noch lange nicht alle Probleme beseitigt seien. Ein Gericht in Istanbul hatte zuvor entschieden, dass Tolu mehr als sieben Monate nach ihrer Festnahme unter Auflagen aus der Untersuchungshaft entlassen wird. Die Türkei darf sie aber nicht verlassen. Das Verfahren gegen sie und 17 türkische Angeklagte wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation geht weiter.mehr...

Suffolk. Auf dem britischen Militärflugplatz Mildenhall soll es einen schweren Zwischenfall gegeben haben. Nach Angaben des Senders BBC hat ein Mann versucht, mit einem Auto die Tore zu durchbrechen. Die Person sei festgenommen und der Vorfall beendet. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.mehr...