Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Reise-Events: Whisky-Kostproben und Schneeschuh-Wandern

Schottland ist das Land des Whiskys. Im März kommen die bedeutendsten Brennereien zusammen und lassen die Besucher kosten. Wer einmal mit Schneeschuhen durch eine weiße Berglandschaft wandern möchte, sollte das Schneeschuh-Festival in der Steiermark nicht verpassen.

Reise-Events: Whisky-Kostproben und Schneeschuh-Wandern

Mit Schneeschuhen durch eine verschneite Berglandschaft wandern - das bietet das Schneeschuh-Festival in der Steiermark. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Whisky-Festival an Schottlands Ostküste

Die Region Fife an der schottischen Ostküste veranstaltet im Frühjahr ihr erstes eigenes Whisky-Festival. Im März 2018 kommen die besten Produzenten der Gegend in Cupar zusammen und bieten Kostproben an, informiert Visit Scotland. Mehr als 25 Aussteller sind dabei, darunter Kingsbarns Distillery, Glen Moray und Isle of Arran. Die Region Fife beginnt gleich nördlich von Edinburgh jenseits des Meeresarms Firth of Forth.

Schneeschuh-Wandern in der Steiermark

Im Murtal in der Steiermark steigt vom 26. Januar bis 4. Februar 2018 ein großes Schneeschuh-Festival. Es gibt täglich geführte Wanderungen in den Seetaler und Seckauer Alpen, der Stub- und Gleinalpe sowie in den Wölzer Tauern für Anfänger und geübte Schneeschuh-Läufer, wie der Veranstalter mitteilt. Zum Programm gehören auch Vorträge und Workshops zu Themen wie Winterfotografie, Sicherheit im Gelände und Schneeschuh-Bau.

Ballonfestival in Château-d'Œx

In der Schweizer Gemeinde Château-d'Œx nahe des Genfersees steigt Anfang 2018 das 40. Internationale Ballonfestival. Gästen wird unter anderem eine nächtliche Ton- und Lichtshow mit Heißluftballons, Gleitschirmfliegern und Pyro-Technik geboten, wie Schweiz Tourismus mitteilt. Das Fest geht vom 27. Januar bis 4. Februar. In Château-d'Œx startete 1999 der „Breitling Orbiter“ zur ersten Weltumrundung eines Heißluftballons.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stonehenge. Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.mehr...

Berlin. Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?mehr...

Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien erweitern ihre Angebote und steuern neue Ziele an. Dabei rückt unter anderem der Osten Europas mehr in den Mittelpunkt.mehr...

Stuttgart. Viel Verkehr wird es auf Deutschlands Autobahnen am Wochenende wohl nicht geben. Jedoch könnten in einigen Abschnitten Schnee und Eis die Fahrt beeinträchtigen. Wer zum Weihnachts-Shoppen ins Stadtzentrum möchte, steigt besser auf öffentliche Verkehrsmittel um.mehr...

Rostock. Mit dem Laut des Schiffshorns verbinden viele Urlauber sofort eine Kreuzfahrt. So locker sieht das der Kapitän nicht. Denn es ist genau vorgeschrieben, wann das Signal ertönen darf.mehr...

Hannover/Oberursel. Eine kleine Nische wächst: Urlaub ohne Kinder in der Umgebung wird immer öfter gebucht. Der Wunsch nach Entspannung ohne Geschrei und ohne Arschbomben am Pool nimmt zu - und ist mittlerweile auch gesellschaftlich akzeptiert.mehr...