Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

„Twilight“-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Los Angeles. Sie sind jetzt Mr. und Mrs.: Bei Instagram freut sich der Ex-Vampir auf künftige Abenteuer mit seiner Traumfrau - und zeigt seinen Ehering.

„Twilight“-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Kellan Lutz: Vom Vampir zum Ehemann. Foto: George Frey

Der US-Schauspieler Kellan Lutz (32) und seine Freundin Brittany Gonzales haben geheiratet. Die beiden posteten am Donnerstag (Ortszeit) ein Foto auf ihren Instagram-Seiten, auf dem sie kleine Bücher in die Kamera halten. Darauf steht die Abkürzung für „Mister“ und „Miss“. Beide tragen einen Ring am Finger.

„Es war das beste Jahr meines Lebens und ich bin extrem dankbar, all die künftigen Abenteuer des Lebens mit meiner besten Freundin und Traum-Ehefrau zu erleben“, schrieb Lutz dazu.

Der Schauspieler mit deutschen Wurzeln spielte ab 2008 in der Trilogie „Twilight“ den Vampir Emmett Cullen. Er und seine Frau haben sich Medienberichten zufolge erst vergangenes Jahr kennengelernt. Die Fernsehmoderatorin gab im Oktober ihre Verlobung bekannt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Los Angeles. Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.mehr...

London. Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.mehr...

Köln. Der TV-Moderator hat sich in jungen Jahren verweigert, eine Sehhilfe aufzusetzen. Inzwischen ist eine Brille ein Teil seiner Persönlicht. Er trägt sie mit demselben Selbstverständnis wie seine Kleidung.mehr...

London. Mit einer bewegender Trauerfeier wurde der 71 Opfer gedacht, die beim Brand des Londoner Grenfell-Hochhauses ihr Leben verloren. Am Gottesdienst nahmen unter anderem auch Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry teil.mehr...