Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fahrer im Auto eingeklemmt

Lippramsdorfer Straße in Lembeck wieder freigegeben

Lembeck Zu einem schweren Unfall ist es am frühen Dienstagabend auf der Lippramsdorfer Straße in Lembeck gekommen. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Die Lippramsdorfer Straße mehrere Stunden gesperrt.

Lippramsdorfer Straße in Lembeck wieder freigegeben

Auf der Lippramsdorfer Straße in Dorsten ist es zu einem Umfall gekommen. Ein Auto ist dabei frontal gegen einen Baum geprallt. Foto: Bludau

Mit Schere und Spreizer hatte die Feuerwehr den Fahrer (33) aus dem von der Straße abgekommenen und gegen einen Baum geprallten Auto gerettet. Dazu mussten die Wehrleute beide Türen auf der Fahrerseite entfernen – der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Notarzt ist Lebensgefahr nicht auszuschließen. Der Mann kommt aus Gronau.

Paketdienstfahrer übersah Auto

Zu dem Unfall ist es so gekommen: Der Fahrer eines Paketdienstes (47) wollte mit seinem Kleintransporter von der Straße Strock auf die Lippramsdorfer Straße Richtung Lembeck abbiegen. Dabei übersah er ein Auto, das ebenfalls Richtung Lembeck unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Frontal gegen einen Baum geprallt

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer des Kleintransporters blieb - bis auf einen Schock - unverletzt. Er kommt aus Marl.

Die Lippramsdorfer Straße war in Höhe der Straße Strock voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rückzug der hkm Mamagement AG

Hitzige Debatte über Mercaden entbrannt

Dorsten Nach dem angekündigten Rückzug der hkm Management AG ist in der Stadt eine Diskussion über die Mercaden entbrannt. Viele Dorstener haben den angeblichen „Untergang“ kommen sehen und fühlen sich in ihrer anfänglichen Kritik bestätigt. Andere geben dem Einkaufszentrum durchaus Chancen und fordern eine Ursachenforschung.mehr...

Dorsten Die Politik hat den Umzug der Agathaschule vom Voßkamp an den Nonnenkamp für das Schuljahr 2019/20 beschlossen. Die Eltern in der Altstadt und auf der Hardt zeigen, was sie davon halten. Sie meldeten viele Kinder woanders an.mehr...

Dorsten Der Dorstener Musiker Dirk Kubowicz hat seine erste Single „Satellite“ in einem Studio in London produziert. Der Song ist jetzt bei allen Streaming-Diensten zu hören.mehr...

Projektpartner trennen sich

Landesbank übernimmt die Mercaden

Dorsten Die Projektpartner der Mercaden trennen sich zum Jahresende. Jetzt hat die Landesbank Hessen-Thüringen alleine das Sagen. Doch Bürgermeister Tobias Stockhoff und die Kaufmannschaft hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.mehr...

Dorsten Das chinesische Unternehmen Yirdoc hat eine Weltneuheit entwickelt - ein Inhalationsgerät, das künstliche Intelligenz nutzt. Es wird in Deutschland zunächst exklusiv von einer Dorstener Apotheken-Gruppe verkauft.mehr...

Markanter Stadtzugang wird neu gestaltet

Schützen lassen Brunnen sprudeln

Dorsten Die Grünfläche am Essener Tor soll wieder schön werden. Die Altstadtschützen wollen sich darum kümmern. Sie planen sogar eine Brunnenanlage – wie sie früher hier existierte.mehr...