Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hinweis auf Waffenbesitz

SEK-Einsatz in Barkenberg

Wulfen-Barkenberg Zwei Wohnungen in Wulfen-Barkenberg sind am Donnerstagabend durchsucht worden. Die Kriminalpolizei Recklinghausen war mit der Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos vor Ort. Es ging um Waffenbesitz.

"Wir haben einen Hinweis bekommen, dass sich in den Wohnungen Waffen befinden sollen", sagte Ramona Hörst, Sprecherin der Kreispolizeibehörde Recklinghausen, auf Nachfrage. Um Kollegen nicht zu gefährden, werde in solch einem Fall immer das SEK mit zum Einsatz genommen. "Wir haben bei der Durchsuchung allerdings keine Waffen gefunden", sagte Hörst. Nur "geringste Mengen Betäubungsmittel" seien sichergestellt worden. 

Vier Menschen hätten die Beamten zunächst mit auf die Wache genommen. Einer sei am Donnerstagabend schon wieder entlassen worden, die anderen Drei würden im Laufe des Freitags noch verhört.

Die durchsuchten Wohnungen befinden sich am Himmelsberg und an der Talaue. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz am Donnerstagabend beendet und die diversen Einsatzfahrzeuge rückten wieder ab. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Begeisterung im Gemeinschaftshaus

"Die Bullemänner" sind NRW-Kult

Wulfen-Barkenberg "Ramdösig" ging es am Freitagabend mit den Bullemännern im Gemeinschaftshaus Wulfen zu. Die westfälische Kabaretttruppe, längst NRW-Kult, zeigte ihr gleichnamiges Programm mit westfälischem Humor.mehr...

Wulfen-Barkenberg Das Rockorchester Ruhrgebeat begeisterte am Samstagabend mehrere Hundert Besucher im Gemeinschaftshaus Wulfen (GHW) mit der bewährten Mischung aus Vertautem und Überraschendem.mehr...

Wulfen-Barkenberg In einer Wohnung oberhalb der Ladenzeile im Wulfener Markt hat es am späten Montagabend gebrannt. Die Feuerwehr rettete einen Bewohner der Nachbarwohnung vom Balkon.mehr...

Konzert im Gemeinschaftshaus Wulfen

Rockorchester Ruhrgebeat gibt wieder Vollgas

Wulfen-Barkenberg 75 Jahre alt ist Hans von der Forst geworden. Deswegen hat sich der Chef des „Rock Orchesters Ruhrgebeat“ selbst einen Wunsch erfüllt: den ersten Auftritt in seiner Heimat Wulfen am Samstag (14. Oktober) im Gemeinschaftshaus, Wulfener Markt 5.mehr...

An der Barkenberger Allee

Auto geht in Flammen auf - Brandstiftung?

Wulfen-Barkenberg Kurz nach Mitternacht ist am Freitag ein Auto in Flammen aufgegangen. Mehrere Anwohner der Barkenberger Allee bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr.mehr...

Wulfen-Barkenberg Es grünt so grün, wenn Cyanobakterien blühen: Die Blaualgen haben sich an den vergangenen warmen Tagen des Spätsommers explosionsartig im Barkenberger See ausgebreitet. Dadurch hat das Wasser im See eine tiefgrüne Farbe angenommen.mehr...