Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Veranstaltung in der Altstadt

Tipps für den Selmer Glitzerwald

Selm Die Bäume stehen. Der Glühwein steht ebenfalls bereit. Am Freitag feiert der Glitzerwald in der Selmer Altstadt erstmals seinen Auftakt. Festwirt Wilfried Reckers hat uns im Video ein paar Tipps fürs Programm gegeben und uns außerdem verraten, dass es vom Glitzerwald auch ein kleines Souvenir gibt.

Tipps für den Selmer Glitzerwald

Wilfried Reckers

Glitzerwaldtassen gibt es noch nicht. Doch darüber könnte man im nächsten Jahr mal nachdenken, sagen Wilfried Reckers, Festwirt der Veranstaltung und Malte Woesmann von der Stadt Selm.

Dieses Jahr gibt es allerdings ein anderes Souvenir. Lebkuchen in Tannenbaumform, die am Samstag zur offiziellen Eröffnung an Kinder verteilt werden. Einen ersten Einblick in den Glitzerwald und ein paar Tipps für die Veranstaltung gibt und Reckers im Videogespräch:

Glitzerwald und Adventsmarkt:
Der Glitzerwald beginnt am Freitag, 24. und endet am Donnerstag, 30. November. Mit einer DJ-Party ab 18 Uhr geht es am Freitag los. Ab 16 Uhr wird dort Bewirtung angeboten.

Von Freitag, 1. Dezember (von 18 bis 22 Uhr), bis zum ersten Adventssonntag, 3. Dezember, ist dann der Adventsmarkt geöffnet (Samstag 15 bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr). Am Sonntag haben die Geschäfte in der Altstadt außerdem geöffnet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Selm Kriegsreporter Ashwin Raman (71) aus Selm hat schon viele wichtige Filme gemacht. Sein neuester, den das ZDF am 18. Dezember zur Hauptsendezeit um 21 Uhr ausstrahlen wird, liegt ihm aber am meisten am Herzen – nicht nur wegen einer unglaublichen Begegnung mitten im tödlichen Häuserkampf von Rakka.mehr...

Keine Weihnachtsbeleuchtung

Nur ein Baum sorgt für Lichterglanz

Selm In Sachen Weihnachtsbeleuchtung sieht es gerade etwas düster aus im Selmer Zentrum, nachdem Adventsmarkt und Glitzerwald abgebaut sind. Doch Hoffnung auf mehr ist in greifbarer Nähe.mehr...

Selm. Die Stadt Selm schafft zwei Dialog-Anzeigen an, die Autofahrer darauf hinweisen, ob sie zu schnell fahren oder nicht. Dabei geht es nicht ums Blitzen und Bußgeld verteilen, sondern um einen Dialog mit dem Autofahrern. Nur die Einsatzorte stehen noch nicht fest.mehr...

ÜMI und OGS Selm

Ganztagsbetreuung wird teurer

Selm Anspruchsvolle Betreuung von Grundschulkindern bis 16 Uhr ist gefragt. Fast jeder dritte Selmer Grundschüler besucht die Offene Ganztagsschule. Die Tendenz ist steigend – aber nicht nur bei der Nachfrage.mehr...

CASTROP-RAUXEL/SELM/DORSTEN Angelockt mit falschen Versprechungen und belegt mit rituellen Schwüren soll eine Gruppe junger Nigerianerinnen ab 2015 ins Ruhrgebiet geschleust und hier in Bordellen zur Prostitution gezwungen worden sein - unter anderem in Castrop-Rauxel, Selm und Dorsten. Seit Mittwoch beschäftigt ihr Fall das Bochumer Landgericht.mehr...

Bork Die Beleuchtung des Friedhofs Bork funktioniert. Aber nicht richtig. Die Lichter leuchten dort am Tag und bleiben nachts dunkel. Deshalb musste sich der Selmer Ausschuss für Stadtentwicklung nun mit der naheliegenden Frage beschäftigen: Woran liegt es? mehr...