Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schulprojekt

Buch erschienen – Der Märchen-Nachwuchs kommt aus Werne

Werne Was in einer Schulstunde anfing, entpuppte sich als Zündstoff für ein richtig großes Projekt. Märchengeschichten von Werner Sekundarschülern sind in dem Sammelband „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“ erschienen. Mit dem gedruckten Buch ist das Projekt aber noch lange nicht vorbei.

Buch erschienen – Der Märchen-Nachwuchs kommt aus Werne

Magnus See (hinten rechts) und die vielen jungen Autoren haben am Mittwoch das Buch „Hexen, Drachen und Prinzessinnen“ vorgestellt. Foto: Jan Hüttemann

Unter dem Namen „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“ präsentierte Verleger Magnus See mit den Autoren seiner Schreibwerkstatt und den Schülern der Jahrgangsstufe 5 der Sekundarschule am Mittwoch das Buch, das während der Märchenwoche entstanden ist.

Zwölf eigene Geschichten auf 50 Seiten

Dass die Sekundarschüler mit insgesamt zwölf eigenen Geschichten und etwa 50 Seiten fast ein Viertel zu dem Band beigesteuert haben, war das Ergebnis einer Verselbstständigung. Petra Loyda aus der Schreibwerkstatt beschrieb: „Meine Tochter hat die Schreibwerkstatt in ihrer Klasse vorgestellt und andere Kinder dafür begeistert.“

So kam die Idee, im Deutschunterricht gemeinsam an einem Märchen zu schreiben. Die Idee schlug dann im Kollegium der Marga-Spiegel-Sekundarschule Wellen, sodass das Projekt eine viel größere Dimension annahm. Am Ende weiteten die Lehrer das Projekt aus, sodass fast alle Kinder ihre eigene Geschichte schrieben. Und zwölf davon haben es in den Sammelband geschafft.

300 Stück – und vielleicht sogar ein Hörbuch

Die erste Auflage ist auf insgesamt 300 Stück limitiert. Damit ist das Projekt aber noch lange nicht vorbei. „Es gibt schon Pläne, einige Geschichten aufzunehmen. Hier arbeiten wir mit Sprechtrainings für die Kinder und kooperieren mit dem Tonstudio des Krankenhausradios“, so Magnus See.

Ob es am Ende ein Hörbuch dazu gibt, stehe noch nicht ganz fest. Auf dem Werner Weihnachtsmarkt werden die jungen Autoren jedenfalls aus ihren eigenen Werken lesen. Die Sprechrollen teilen sie sich dabei zusätzlich auf.

Der Sammelband ist ab sofort für 11 Euro im Buchhandel erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stockum Wärmendes Feuer, frische Weihnachtsgänse und heißer Glühwein: Auf dem Hof Schulze Blasum in Stockum fand über das ganze vergangene Wochenende der erste hofeigene Adventsmarkt statt. Wir waren mit der Kamera dabei.mehr...

Werne Enttäuschung macht bei den acht Parteien der Straße Im Nierfeld nach ihrem Protest rund ums Wegerecht am Mittwochabend im Stadtrat breit. Hilfe ist ausgeblieben. Im kommenden Frühjahr könnte eine Sperre an der privaten Straße Fakten schaffen.mehr...

Werne In Spanien und Südamerika längst weitverbreitet, ist die Trendsportart Padel-Tennis in Deutschland noch wenig bekannt. Mit der „Padelbase Werne“ kommt der Sport ab Sonntag, 17. Dezember, auch in die Lippestadt. Vor der Eröffnung haben zwei Werner Sportler zum Test die Schläger geschwungen. Ihr Fazit gibt‘s im Video.mehr...

Werne Die Werner Kirchenlandschaft ist im Umbruch. Mit dem Abriss des Kirchenschiffes von St. Konrad steht die erste Veränderung schon 2018 an. Weitere Prozesse werden in den kommenden Jahren folgen.mehr...

Werne Der Anfang einer kleinen Straße in der Werner Bauernschaft Varnhövel ist im Privatbesitz. Nun hat der Eigentümer das Befahren durch Lkw untersagt – und die Nachbarn gehen auf die Barrikaden. Nicht nur die Müllabfuhr hat jetzt ein Problem. Die Anwohner befürchten, demnächst gar nicht mehr mit dem Auto zu ihren Grundstücken zu kommen.mehr...

Werne In den letzten Wochen fielen rund um Schulstraße und Wienbrede gleich mehrere Bäume sowohl auf städtischem als auch auf privatem Grundstück. Am Donnerstag nun schaffte ein Landschaftsbetrieb an anderer Stelle der Wienbrede-Nachbarschaft Ausgleich.mehr...