Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Veranstaltungen in Werne

Gemeinsame Zeit und Kultur zu Weihnachten verschenken

Werne Das Schönste, was man einander schenken kann, ist Zeit füreinander. In diesem Sinne lädt das Kulturbüro Werne alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten sind, ein, Karten für verschiedene Kulturveranstaltungen zu buchen. Wir verraten, für welche Veranstaltungen im Frühjahr es noch Karten gibt.

Gemeinsame Zeit und Kultur zu Weihnachten verschenken

Diese beiden „Tupper-Beraterinnen“ von der Kabarettgruppe Creme Double treten am 8. März 2018 im Werner Kolpingsaal auf. Foto: Foto: Creme Double

Für diese Kulturveranstaltungen im Frühjahr 2018 gibt's noch Karten

"Des Teufels General": Schauspiel von unter anderem mit Carl Zuckmayer mit Gerd Silberbauer, Mrsha Zimmermann und Thorsten Nindel (Foto).
Am Montag, 15. Januar 2018, um 20 Uhr im Kolpingsaal, Alte Münsterstraße 12. Karten: 18 Euro/16 Euro /14 Euro
Neujahrskonzert mit dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule. JSO-Neujahrs-Tour 2017: Tanz zu neuen Welten. Am Sonntag, 21. Januar 2018, 17 Uhr im Kolpingsaal, Alte Münsterstarße 12. Karten: 10 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Kinder, Schüler und Studenten)
"Bella Figura", Komödie von Yasmina Reza mit Doris Kunstmann (Foto), Heijo von Stetten, Julia Hansen und anderen. Am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 20 Uhr im Kolpingsaal, Alte Münsterstarße 12. Karten: 18 Euro/16 Euro/14 Euro
„Die Tupperparty“, Kabarettabend mit Creme Double. Am Donnerstag, 8. März 2018 um 20 Uhr im Kolpingsaal, Alter Münsterstraße 12. Die Karten kosten 15 Euro auf allen Plätzen, es gibt Reihenbestuhlung mit nummerierten Plätzen. Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftsveranstaltung vom Kulturbüro der Stadt Werne und der Gleichstellungsbeauftragten.
"Lieber schön!", Komödie von Neil LaBute mit Oliver Mommsen (Foto), Tanja Wedhorn, Roman Kniska und Nicola Ransom. Am Samstag, 24. März 2018 um 20 Uhr im Kolpingsaal, Alte Münsterstraße 12. Karten: 18 Euro/16 Euro/14 Euro
"Liebesperlen", eine musikalische Revue der 50er, 60er und 70er Jahre. Am Samstag, 28. April 2018, um 20 Uhr im Kolpingsaal, Alte Münsterstraße 12. Karten: 25 Euro auf allen Plätzen

Nähere Informationen erteilt das Kulturbüro Werne unter den Telefon-Nummern: (02389) 71560 oder (02389) 71563.

Alle Karten erhalten Sie bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Reisebüro Wagner, Markt 10, Tel. (02389) 5028
  • Tourist-Info, Markt 19, Tel. (02389) 534080
  • Westfälischer Anzeiger, Markt 7, Tel. (02389) 9895823
  • oder beim Kulturbüro, Zimmer 218 im Alten Amtsgericht, Bahnhofstraße 8

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werne Enttäuschung macht bei den acht Parteien der Straße Im Nierfeld nach ihrem Protest rund ums Wegerecht am Mittwochabend im Stadtrat breit. Hilfe ist ausgeblieben. Im kommenden Frühjahr könnte eine Sperre an der privaten Straße Fakten schaffen.mehr...

Werne In Spanien und Südamerika längst weitverbreitet, ist die Trendsportart Padel-Tennis in Deutschland noch wenig bekannt. Mit der „Padelbase Werne“ kommt der Sport ab Sonntag, 17. Dezember, auch in die Lippestadt. Vor der Eröffnung haben zwei Werner Sportler zum Test die Schläger geschwungen. Ihr Fazit gibt‘s im Video.mehr...

Werne Die Werner Kirchenlandschaft ist im Umbruch. Mit dem Abriss des Kirchenschiffes von St. Konrad steht die erste Veränderung schon 2018 an. Weitere Prozesse werden in den kommenden Jahren folgen.mehr...

Werne Der Anfang einer kleinen Straße in der Werner Bauernschaft Varnhövel ist im Privatbesitz. Nun hat der Eigentümer das Befahren durch Lkw untersagt – und die Nachbarn gehen auf die Barrikaden. Nicht nur die Müllabfuhr hat jetzt ein Problem. Die Anwohner befürchten, demnächst gar nicht mehr mit dem Auto zu ihren Grundstücken zu kommen.mehr...

Werne In den letzten Wochen fielen rund um Schulstraße und Wienbrede gleich mehrere Bäume sowohl auf städtischem als auch auf privatem Grundstück. Am Donnerstag nun schaffte ein Landschaftsbetrieb an anderer Stelle der Wienbrede-Nachbarschaft Ausgleich.mehr...

Werne Recherchen des NDR in einem Amazon-Logistikzentrum in Niedersachsen sollen die Überwachung von Mitarbeitern durch Kameras dokumentieren. Auch in Werne sind die Geräte dem Betriebsrat ein Dorn im Auge.mehr...