Westfälisches Landestheater: Wut und Frust der Teenager

CASTROP-RAUXEL Mit einem aktuellen Thema, dem unter Jugendlichen beliebten Zeitvertreib Komasaufen, beschäftigt sich die jüngste Produktion des Westfälischen Landestheaters (WLT): Die Adaption von Wolfram Hänels Jugendroman "Alk. Außer Kontrolle", für die Bühne von Dramaturgin Sabrina Ullrich bearbeitet und von Veit Kassel in Szene gesetzt, feierte am Sonntag Premiere im Studio in Castrop-Rauxel.

» zurück zum Artikel

KOMMENTARE
?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 5 x 10?   
DER AUTOR
Von Britta Helmbold
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. Februar 2012, 12:05 Uhr
    Aktualisiert:
    20. Februar 2012, 20:16 Uhr