Geänderte Nutzungsbedingungen von Facebook prüfen

Kiel (dpa/tmn) Facebook erneut einmal mehr seine Nutzungsbedingungen. Die neuen Regeln können geprüft und kommentiert werden. Allerdings nur noch bis zum 27. April.

  • Besser richtig hinsehen: Facebook überarbeitet erneut seine Nutzungsregeln. Foto: Jens Büttner

    Besser richtig hinsehen: Facebook überarbeitet erneut seine Nutzungsregeln. Foto: Jens Büttner Foto: dpa

Facebook-Nutzer haben noch bis zum 27. April die Gelegenheit, neue Nutzungsbedingungen zu überprüfen und zu kommentieren. Den ersten Entwurf der Bedingungen hatte das soziale Netzwerk im März zur Diskussion gestellt. Jetzt ist auf der Seite «Facebook Site Governance» eine neue Version verfügbar. Diese enthält allerdings fast ausschließlich formale Änderungen, teilte das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein mit. Markiert sind die Neuerungen nur in der englischen Version des Dokuments.

Eine Auseinandersetzung damit könnte sich aber trotzdem lohnen: Wenn mehr als 7000 Nutzer einen inhaltlichen Kommentar zu einer Änderung hinterlassen, will Facebook eine Abstimmung mit mehreren Alternativen anbieten. Bindend sind die Ergebnisse dieses Votums aber voraussichtlich nicht.

Ein besonders kritischer Punkt ist auch in der überarbeiteten Version der neuen Nutzungsbedingungen noch vorhanden: Anwendungen und Spiele sollen nicht nur auf die eigenen Daten, sondern auch auf die von Freunden zugreifen können. Wer sich gegen neugierige Datensammler schützen will, kann das im Menü «Privatsphäre-Einstellungen» unter «Anwendungen und Webseiten» tun.

Grundsätzlich teilt Facebook Änderungen an seinen Bedingungen nur über die Seite «Facebook Site Governance» mit. Wer das Netzwerk weiter nutzt, akzeptiert Änderungen automatisch - zum Protest bleibt nur der Austritt.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    24. April 2012, 16:29 Uhr
    Aktualisiert:
    24. April 2012, 16:34 Uhr