Gratis, aber nicht umsonst: Viele Gratis-Apps sammeln Daten des Benutzers

Hannover Gratis-Apps kosten kein Geld - bezahlen müssen Nutzer aber häufig trotzdem. Und zwar mit ihren persönlichen Daten, wie die Computerzeitschrift «c't» erläutert.

Gratis-Apps sind zwar kostenlos - Smartphone-Besitzer müssen dabei aber oft Daten preisgeben. Denn solche Apps finanzieren sich häufig nicht nur durch Werbung, sondern auch durch Datensammelei. Nutzer holen sich mit dem Programm oder Spiel ein sogenanntes Ad- oder Tracking-Modul auf ihr Telefon, erklärt die Zeitschrift «c't». Solche Module sind dazu gedacht, den App-Entwicklern Infos über die Verwendung ihres Programms zu geben - gleichzeitig können die gesammelten Daten aber auch bei Werbeanbietern landen. Besonders kleine, scheinbar simple Apps enthalten oft gleich mehrere Datensammler.

Gespeichert werden zum Beispiel die Telefonnummer, der Netzanbieter und der Name des Geräts. Vor allem Apps für das Google-Betriebssystem Android übertragen den Angaben nach auch GPS-Koordinaten, also den Aufenthaltsort des Nutzers.

Wehren kann sich ein Smartphone-Besitzer dagegen kaum. Unter Android kündigen Apps bei der Installation zwar an, auf welche Daten und Funktionen sie zugreifen. Wenn der Nutzer damit nicht einverstanden ist, bleibt ihm nur, die App nicht zu installieren. Im Apple-Betriebssystem iOS hat theoretisch jede App Zugriff auf das gesamte Gerät. Nur bestimmte persönliche Daten werden auf iPhones und iPads gesondert geschützt.

Autor
dpa
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    12. März 2012, 16:26 Uhr
    Aktualisiert:
    12. März 2012, 16:31 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 22 + 9?