Gemeinsam joggen: So findet man den passenden Lauftreff

NRW Viele Jogger können sich schlecht aufraffen, endlich loszulaufen. Läufer in Lauftreffs hingegen spüren den Ehrgeiz der anderen und motivieren sich gegenseitig. Lauftreffs gibt es zuhauf in der Region. Doch welche Gruppe ist die richtige? Und worauf sollte man bei der Wahl des Treffs achten?

  • Alleine können Sie sich nicht so recht aufraffen? In einem Lauftreff ist der Ehrgeiz richtig ansteckend.

    Alleine können Sie sich nicht so recht aufraffen? In einem Lauftreff ist der Ehrgeiz richtig ansteckend. Foto: Rüdiger Eggert

Lauftreffs zwischen Ruhrgebiet und Münsterland gibt es viele. Doch die Leistungsspanne zwischen einzelnen Gruppen ist enorm. Wenn die Anforderungen nicht zum eigenen Fitnesslevel passen, kann es passieren, dass man entweder schnell aus der Puste kommt oder sich langweilt und unterfordert fühlt.

Welcher Lauftreff passt zu meinem Fitnesslevel?

Damit das nicht passiert, sollte man einige wichtige Fragen klären, bevor man sich einer Gruppe anschließt:

  • Was für ein Ziel hat der Lauftreff?
  • Sind die Teilnehmer Hobbyläufer, bei denen der Spaß im Mittelpunkt steht, oder ehrgeizige Dauerläufer, die für den nächsten Wettbewerb trainieren?
  • Stellt die Gruppe bestimmte Bedingungen? "Zehn Kilometer in unter einer Stunde" heißt es zum Beispiel oft. Diese Bedingungen sollte man ernst nehmen.
  • Wie oft trifft sich die Gruppe und wie oft will ich überhaupt laufen?
  • Wie wichtig ist es mir, Pausen einzulegen oder Dehnungsübungen zu machen?
  • Möchte ich in einer Gruppe mit gleichem Geschlecht, gleichem Alter laufen oder ist mir das egal?
    
Nächster Schritt: einfach hingehen und ausprobieren! Ob der Lauftreff wirklich zum eigenen Laufstil passt, sieht man am besten in der Praxis.

Warum es sich in der Gruppe leichter läuft

Ist der passende Lauftreff erst einmal gefunden, kann der innere Schweinehund besiegt werden: Durch den Druck der anderen steigt nicht nur die Motivation, sondern allmählich auch die Leistung. Durch die regelmäßigen Termine ist endlich Schluss mit Ausreden und Aufschieben.

Außerdem kann man beim Lauf über Stock und Stein jede Menge neuer Kontakte knüpfen und sich über seinen Lieblingssport austauschen. Nicht nur das: Bei manchen Lauftreffs gibt es kompetente Ansprechpartner, die bei kleinen Problemen helfen können.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 8 - 7?   
Autor
Katrin Ewert
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    6. Juli 2012, 15:19 Uhr
    Aktualisiert:
    6. Juli 2012, 15:19 Uhr