02.01.2013 17:45 Uhr
Schriftgröße: A A A

Veranstaltungstipps fürs Wochenende: Rock unterm Sternenzelt, Hochzeitsmesse und Co. (Bilder)

Das neue Jahr startet mit einer Rock-Sternenshow in Bochum, traumhaften Ausblicken auf der Hochzeitsmesse in Recklinghausen und einem Wintermarkt mit westfälischen Leckereien. Romantiker sollten noch schnell einen Abstecher zum Winterleuchten in Dortmund machen. Auch für Familien ist viel los am Wochenende.Von Anne-Kathrin Neumann

FotostreckeStimmungsvolles Winterleuchten im Westfalenpark 2011

DORTMUND, 11.12.2013: Jedes Jahr im Winter ist der Westfalenpark kaum wiederzuerkennen. Die Künstler Detlef Hartleif und Wolfgang Flammersfeld tauchen ihn in stimmungsvolles Licht.

«
Schwebende Stühle und andere skurrile Bilder haben die Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld und Detlef Hartleif im Westfalenpark geschaffen.
Winterleuchten im Westfalenpark.
Jedes Jahr im Winter wird der Westfalenpark kunstvoll erleuchtet.
In einzelnen Abschnitten des Parks gibt es immer wieder Lichtkunstinseln zu bestaunen.
Verträumte Atmosphäre: Mit ihrer Beleuchtung schaffen die Lichtkünstler unterschiedliche Stimmungen.
Verträumte Inseln des Lichts: Die Künstler haben auch Bäume und Sträucher angestrahlt.
Winterwelt im Licht: der Westfalenpark.
Selbst die Mülltonnen sind künstlerisch erleuchtet.
Mehr als 50.000 Lichter erleuchten den Westfalenpark.
Neben der Lichtkunst gibt es auch besondere Angebote für die Besucher.
Große Stars im Licht: Michael Jackson oder Marilyn Monroe als Schattenfiguren.
Eine fremde Welt: Beleuchtete Bäume und Wege tauchen den Westfalenpark in ungewohntes Licht.
Unterhalb des Florians gibt es Lichtkunst zu bestaunen.
Pferde aus Licht und andere zauberhafte Gestalten gibt es beim Winterleuchten zu sehen.
»
Schwebende Stühle und andere skurrile Bilder haben die Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld und Detlef Hartleif im Westfalenpark geschaffen.

Winterleuchten: 50.000 Lichter verwandeln Westfalenpark in Traumland

DORTMUND Einmal im Jahr ist der Westfalenpark kaum wiederzuerkennen: 50.000 Lämpchen tauchen ihn in ein stimmungsvolles Licht - und die Besucher können immer neues entdecken. mehr... 1 Fotostrecke

Beim "Winterleuchten" im Westfalenpark kommen moderne LED-, aber auch alte Lampen zum Einsatz.

"Winterleuchten": Anwohner wegen Einsatz alter Lampen skeptisch

DORTMUND Gerd Schrewe wohnt nahe des Westfalenparks und geht dort gerne mit seinem Hund Gassi. Seit Samstag freut er sich über das dortige „Winterleuchten“. Als Schrewe auffiel, dass es sich bei vielen der Leuchten um alte Glühbirnen handelt, mischte sich jedoch Verärgerung in seine Freude. mehr... 1 Fotostrecke

Romantischer könnte der Advent kaum beginnen: Im Westfalenpark Dortmund startet an diesem Wochenende das Winterleuchten.

Veranstaltungstipps: Märchen und Lichterglanz am Wochenende

NRW Romantisches Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark, weihnachtlicher Sternenglanz im Planetarium Münster und Märchentheater für Kinder in Essen: Das Wochenende macht Lust auf die Adventszeit. Auch für Musik- und Kunstfans ist einiges dabei. mehr... 1 Fotostrecke

In zauberhafte Welten entführt das Planetarium Bochum die Besucher. Dazu erklingen in der Sternen-Show "Star Rock Universe" Rockklassiker von Led Zeppelin, David Bowie und anderen Musik-Größen.

Veranstaltungstipps fürs Wochenende: Rock unterm Sternenzelt, Hochzeitsmesse und Co.

NRW Das neue Jahr startet mit einer Rock-Sternenshow in Bochum, traumhaften Ausblicken auf der Hochzeitsmesse in Recklinghausen und einem Wintermarkt mit westfälischen Leckereien. Romantiker sollten noch schnell einen Abstecher zum Winterleuchten in Dortmund machen. Auch für Familien ist viel los am Wochenende. mehr... 2 Fotostrecken

Fotostrecke Stimmungsvolles Winterleuchten im Westfalenpark 2011

Fotostrecke Stimmungsvolles Winterleuchten im Westfalenpark 2011

Fotostrecke So sieht der neue Elefantenpark aus