Durchsuchung: Waffen in Solinger Salafisten-Moschee gefunden

SOLINGEN. Auf dem Gelände einer Moschee der militanten Salafisten in Solingen hat die Polizei offenbar Waffen gefunden. Nach Informationen unserer Zeitung aus Polizeikreisen haben Beamte bei einer Durchsuchung am Dienstag eine Schusswaffe und mehrere Hieb- und Stichwaffen entdeckt.

  • Die Millatu-Ibrahim-Moschee in Solingen: Behörden haben den Treffpunkt der Salafisten im Visier.

    Die Millatu-Ibrahim-Moschee in Solingen: Behörden haben den Treffpunkt der Salafisten im Visier. dpa

Bei der Schusswaffe soll es sich um ein Gewehr handeln. Die Polizei hatte für die Moschee einen Durchsuchungsbeschluss beantragt, nachdem zuvor gewaltbereite Salafisten Polizisten mit Stöcken und Steinen attackiert hatten. Die rechtsextreme Pro NRW hatte in der Nähe der Moschee Karikaturen des Propheten Mohammed gezeigt.

    

Bei dem Angriff waren drei Polizisten und ein Passant verletzt worden. 44 Angehörige der salafistischen Szene wurden vorübergehend festgenommen. Die Staatsanwalt geht von einer geplanten Attacke aus, da die Stöcke und Wurfgeschosse mitgebracht worden seien. Einige der Täter waren nach den Krawallen in die Moschee geflüchtet, in der nun die Waffen gefunden wurden. Von allen dort anwesenden Personen hat die Polizei die Personalien aufgenommen.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2?   
Autor
Benjamin Legrand
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. Mai 2012, 19:20 Uhr
    Aktualisiert:
    16. Dezember 2013, 12:43 Uhr