19.04.2012 15:49 Uhr
Schriftgröße: A A A

Neue Fitnesstrends auf der Fibo: Strampeln für Strom und Training mit Baby (Bilder)

Kriechen auf allen Vieren, Hängen an einer Yoga-Wand oder Hüft-Wackeln mit dem Hula-Hoop: Bei der weltgrößten Fitness-Messe Fibo geht es ums Schwitzen in allen Variationen. Mit Körpereinsatz können Fitness-Fans erstmals auch etwas für die Stromerzeugung tun.

FotostreckeFibo 2012

10.12.2013: Die Fibo 2012: Bei der weltgrößten Fitness-Messe in Essen geht es ums Schwitzen in allen Variationen.

«
Roter Teppich und Blitzlichtgewitter: Barbara Becker kam direkt aus Miami zur FIBO, um ihr neues Fitnessbuch "b.fit" vorzustellen.
Starker Besucherandrang zum Auftakt der FIBO. Bis Sonntag werden auf der weltgrößten Fitnessmesse rund 60.000 Besucher erwartet.
Tanzübungen auf der FIBO Messe.
Rund 600 Aussteller zeigen bis Sonntag ihre Neuheiten.
Das Fitnessgerät Fitcrawl.
Strampeln auf dem Ergometer: Auf der FIBO kann man vieles selbst ausprobieren.
Model Julia die testet die Power Plate Pro6 mit Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.
»
Durch Tanzübungen machen sich am Donnerstag (19.04.2012) in Essen auf der FIBO Messe junge Frauen fit. Zu sehen sind die Tanzübungen auf der weltgrößten Fitnessmesse, wo rund 600 Aussteller bis Sonntag (22.04.2012) ihre Neuheiten zeigen.

Neue Fitnesstrends auf der Fibo: Strampeln für Strom und Training mit Baby

ESSEN Kriechen auf allen Vieren, Hängen an einer Yoga-Wand oder Hüft-Wackeln mit dem Hula-Hoop: Bei der weltgrößten Fitness-Messe Fibo geht es ums Schwitzen in allen Variationen. Mit Körpereinsatz können Fitness-Fans erstmals auch etwas für die Stromerzeugung tun. mehr... 1 Fotostrecke

Fotostrecke Fibo 2012

Fotostrecke Fibo 2012