Großkreutz im Fokus: Rassismus-Vorwürfe trüben rauschende BVB-Pokalnacht

FÜRTH Statt Feierlaune herrschte bei den Spielern von Borussia Dortmund auf dem nächtlichen Rückflug Ruhe und Regeneration. Die 120 Minuten Kampf bei Greuther Fürth hinterließen ihre Spuren. Den 1:0-Sieg im DFB-Pokal-Halbfinale überschatteten die verbalen Auseinandersetzungen zwischen Kevin Großkreutz und Gegenspieler Gerald Asamoah. Ob der Vorfall sportgerichtliche Folgen hat, ist noch ungewiss.

» zurück zum Artikel

KOMMENTARE
?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 40 : 10?   
DER AUTOR
Von Dirk Krampe
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    21. März 2012, 22:03 Uhr
    Aktualisiert:
    20. April 2012, 17:42 Uhr