Mit freundlicher Unterstützung von

Gespräch mit St.-Pauli-Sportchef Schulte ohne Ergebnis

Hamburg (dpa) Beim FC St. Pauli ist nach dem Treuebekenntnis für Trainer André Schubert die Zukunft von Sportdirektor Helmut Schulte weiter ungewiss. Am Mittwochabend musste Schulte zum Rapport beim Vorstand und wurde bis in die Nacht angehört.

  • St-Pauli-Sportchef Helmut Schulte musste zum Rapport. Foto: Malte Christians

    St-Pauli-Sportchef Helmut Schulte musste zum Rapport. Foto: Malte Christians Foto: dpa

Eine Entscheidung über seine weitere Arbeit beim Hamburger Fußball-Zweitligisten gab es aber nicht. «Es werden weitere Gespräche folgen», sagte Teammanager Christian Bönig der Nachrichtenagentur dpa. «Wir werden auch noch mit anderen Personen sprechen, um uns einen Überblick zu verschaffen.»

Schulte war in den Fokus geraten, nachdem Schubert am Montag in einer dreistündigen Diskussion mit dem Vorstand seine Sicht der Probleme im Verein geschildert hatte. Zuvor hatten die Zeichen bei einigen Beteiligten auf Trennung vom Trainer gestanden, danach saß Schubert fest im Sattel.

Schulte ist seit 2008 beim FC St. Pauli als sportlicher Leiter tätig. Er soll bereits in der vergangenen Saison mit Schuberts Vorgänger Holger Stanislawski aneinandergeraten sein. In dieser Spielzeit wird von Problemen zwischen ihm und Schubert berichtet. Zudem sollen sich Spieler über ihn beklagt haben.

Schubert wollte kein Öl ins Feuer gießen. «Mit Helmut kann man eigentlich gut zusammenarbeiten», sagte er der «Hamburger Morgenpost» (Donnerstag). «Ich muss aber zugeben, dass das Verhältnis in den letzten Tagen etwas angespannt war. Aber ich bin wirklich der Allerletzte, der jetzt mit dem Finger auf andere zeigt.»

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    10. Mai 2012, 13:37 Uhr
    Aktualisiert:
    10. Mai 2012, 13:39 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 4 x 5?