Selbstversuch: Altern innerhalb weniger Minuten

DORTMUND Innerhalb weniger Minuten alterte RN-Redakteurin Ulrike Böhm-Heffels um 30 Jahre. Sie wagte den Selbstversuch und schlüpfte in einen Anzug, der simuliert, wie man sich als 85-Jährige fühlt. Selbst Zeitunglesen oder Eierschälen sind große Herausforderungen.

  • In dem Altersimulationsanzug fühlte sich RN-Redakteurin Ulrike Böhm-Heffels wie eine 85-jährige Frau.

    In dem Altersimulationsanzug fühlte sich RN-Redakteurin Ulrike Böhm-Heffels wie eine 85-jährige Frau. Dieter Menne

Sie wagte etwas, was sich keiner vorstellen kann: Altern innerhalb weniger Momente. RN-Redakteurin Ulrike Böhm-Heffels nahm an dem Experiment "Age Explorer" teil. Dabei konnte sie in einem Simulationsanzug nachempfinden, wie sich ein Mensch mit 85 Jahren fühlt.

Alles dauert länger

Böhm-Heffels sagt selbst: "Ich bin nicht so alt, wie ich mich fühle: geschätzte 85, innerhalb weniger Minuten vergreist um drei Jahrzehnte. Ich bin steif, alles ist schwer, ich höre schlecht, sehe verschwommen und bin zum Grobmotoriker mutiert.

Den Kampf gegen die verpackte Käseecke hätte ich beinahe verloren. Das Kleingeld flutscht aus den Fingern, Knöpfe lassen sich nicht schließen. Alles dauert und nervt, man braucht Geduld bei dieser Zeitreise in die Zukunft. Die hatte ich noch nie."



Den ausführlichen Bericht des Selbstversuches lesen Sie am Samstag in den Ruhr Nachrichten.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 60 : 3?