26.03.2017

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute versteckt sich die Sonne in der Mitte gelegentlich hinter Wolken. Dabei werden während des Tages 13 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 4 bis 1 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost.
Heute wird die Sonne im Norden gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden im Tagesverlauf 13 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 4 bis 2 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost.
Heute scheint im Süden bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 15 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 4 bis 1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost.
Stoffwechsel und Durchblutung laufen beschleunigt ab. Einige Menschen neigen dabei allerdings zu Kopfschmerzen oder Migräneattacken. Der erholsame Tiefschlaf bleibt aus. Erkältungskrankheiten treten vermehrt auf. Rheumatische und asthmatische Beschwerden sind unter der aktuellen Wetterlage keine Seltenheit.
Am Sonntag scheint im Westen fast überall die Sonne. Nur wenige Wolken sind am Himmel. Die Tiefsttemperaturen betragen zumeist 4 bis 1 Grad, die Höchstwerte 16 Grad. Der Wind weht mäßig aus Ost. Die Wetterlage ist bestens für einen Spaziergang oder eine Runde joggen geeignet. Das schöne Wetter sollte man unbedingt ausnutzen.
Derzeit fliegen Pollen von Weiden, Pappeln und Eschen in mäßiger Konzentration. Die Belastung durch Erlenpollen ist schwach bis mäßig. Zudem ist mit einigen Hasel-, Birken-, Ulmen- und Hainbuchenpollen zu rechnen.