05.03.2015

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute verdecken in der Mitte gelegentlich Wolken die Sonne. Dabei werden im Tagesverlauf bis 10 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 Grad ab. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus West.
Heute gibt es im Norden zeitweise Sonnenschein, aber auch viele Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 10 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 3 bis 1 Grad. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen.
Heute gibt es im Süden zeitweise Sonnenschein, aber auch viele Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 9 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 2 bis 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen.
Rheumatiker werden oft von Gelenk- und Gliederschmerzen geplagt. Muskelverspannungen stehen ebenfalls meist mit der Witterung in Zusammenhang. Die kalte Luft belastet die Atemwege stärker als sonst. Besonders Asthmatiker bekommen dies zu spüren. Erkältungen breiten sich nach wie vor aus. Um Husten und Schnupfen abzuwehren, sollte man das Immunsystem fit machen.
Am Donnerstag scheint im Westen teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Tiefstwerte betragen 2 bis -1 Grad, die Höchsttemperaturen 10 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus West. Spaziergänge lohnen sich. Der Sonnenschutz sollte in den Hochlagen aber nicht vernachlässigt werden. Auch Gartenarbeiten lassen sich nun erledigen.
Der Flug von Erlen- und Haselpollen ist schwach bis mäßig.