26.01.2015

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte bis auf 6 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 0 Grad ab. Dazu ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt, vielerorts regnet es, und der Wind weht frisch aus südwestlichen Richtungen.
Heute reißt die Wolkendecke im Norden nur selten auf, und größtenteils regnet es. Dabei werden während des Tages 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 1 bis -1 Grad ab. Der Wind weht frisch aus Südwest.
Heute fällt im Süden aus einer kompakten Wolkendecke verbreitet Regen. Die Höchstwerte betragen 6 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 2 bis 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus West.
Der Witterungseinfluss auf das Wohlbefinden ist überwiegend negativ. So sollten sich Menschen mit Herz- und Kreislaufbeschwerden nicht aufregen und anstrengende Arbeiten unterlassen. Der gesunde Tiefschlaf ist beeinträchtigt. Dies führt zu Konzentrationsschwächen, erhöhter Müdigkeit und einem verstärkten Risiko für Unfälle auf Straßen und im Beruf.
Am Montag versteckt sich die Sonne im Westen häufig hinter Wolken. Dabei kühlt es sich in den Frühstunden auf 1 Grad ab, während des Tages werden 3 bis 5 Grad erreicht. Der Wind weht mäßig aus West. Heute ist ein freundlicher Tag, den man auch für verschiedene Aktivitäten und Arten der Fortbewegung an der frischen Luft nutzen kann. Dabei sollte man sich aber unbedingt warm anziehen.
Eine allergene Belastung durch Pollen ist momentan nicht vorhanden.