Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

16-jähriger André Buttler aus Marl ist schon Komponist

MARL Schon mit neun Jahren wusste André Buttler, dass er Komponist werden würde: "Ich hörte Frédéric Chopins Klavierkonzert e-Moll, op. 11 und war absolut fasziniert!" Heute ist er 16 Jahre alt und hat bereits zum zweiten Mal den Förderpreis der Jeunesse Musicales Deutschland (JMD) geholt.

von Von Sandra Peter

, 03.04.2009
16-jähriger André Buttler aus Marl ist schon Komponist

Der junge Komponist André Buttler.

In diesem Jahr gewann der Gymnasiast den Bundeswettbewerb mit seiner Komposition "Dialoge", einem Quartett für Klarinette und Oboe. Ein zweites Mal an die Spitze zu kommen bedeutete für den jungen Musiker ein besonderes Erfolgserlebnis. Dabei war er diesmal bei der Bewerbung besonders aufgeregt. "Die Jury muss meinen Lernprozess und meine Entwicklung besonders positiv bewertet haben", vermutet André.

Der schon sehr erwachsen wirkende Junge spielt Klavier und Cello, mit elf Jahren begann er ernsthaft zu komponieren. Seitdem lernt er bei dem ungarischen Komponisten István Nagy. Andrés Vorbilder sind Andrew Lloyd Webber oder Ludwig van Beethoven.Komposition für den Filmemacher Thomas Riedelsheimer Das Komponieren bestimmt seinen Alltag. So bereitet er sich zur Zeit auf die Komponistenwerkstatt für die Gewinner des Wettbewerbs vor und reichte kürzlich eine Arbeit für den Filmemacher Thomas Riedelsheimer ein. Der engagierte für seinen neuen Film "Die Kuh und die Seerose" drei Gewinner des Bundeswettbewerbes. Außerdem arbeitet André gerade an einem Orchesterstück für seine Schule und an einem Musical, für das er selbst den Text und die Musik geschrieben hat und auch selbst die Regie führt. Ach so, und als Hobby fechtet er auch noch...

Für die Zukunft wünscht er sich, an der Folkwang Hochschule in Essen studieren zu können. Natürlich Komposition und Musikwissenschaften. "Mein Fokus liegt absolut auf dem Komponieren, mein Ziel ist es, kreativ und vielseitig arbeiten zu können", betont André.

Lesen Sie jetzt