Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues vom Planeten Helge

ESSEN Speichellecker im Publikum können nerven. "Helge!" und wieder "Helge!" blökt ein Superfan in den Saal. "Jetzt wissen alle, wie ich heiße", meint der Maestro, um spätere Zwischenrufe zu ignorieren.

von Von Kai-Uwe Brinkmann

, 01.02.2008
Neues vom Planeten Helge

In der Philharmonie Essen präsentierte Helge Schneider sein aktuelles Programm "Akopalüze Nau".

Sicher lässt Helge Schneider sich gerne tragen von der Welle der Begeisterung, die seine Auftritte begleitet. Doch was zu viel ist, ist zu viel. - In der Essener Philharmonie hatte Schneider mal wieder ein Heimspiel. Enterte mit Clownsnase die Bühne, schon brandete mächtiger Applaus auf. Es störte keinen, dass "Akopalüze Nau" musikalisch mit der letzten Show fast identisch ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden