Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abstiegskampf statt Titelträume

TC Deuten: Herren 30 kassieren bereits die zweite Niederlage

15.05.2007

Deuten So hatten sich die Herren 30 des TC Deuten nicht vorgestellt. Gegen Münster gab´s am Wochenende erneut eine Niederlage. Herren 30 - SW Münster 3:6 Deutens Herren 30 befinden sich nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel auf einem Abstiegsplatz. Aus den verbleibenden drei Spielen muss das Team um Mannschaftsführer Michael Reska mindestens zwei Siege holen, wenn man nicht wieder den bitteren Weg in die Bezirksklasse antreten möchte. In den Einzeln konnten nur Marcus Breuer und Michael Sczcesny voll überzeugen und ihre Spieler glatt in zwei Sätzen gewinnen. Dieter Lösbrock und Dirk Grewer mussten sich erst nach hartem Kampf im dritten Satz geschlagen geben. Den dritten Punkt holten Marcus König und Dirk Grewer im Doppel. In den kommenden Partien kann Reska wieder mit Spitzenspieler Michael Maiss planen, der seinen Urlaub in dieser Woche beenden wird. TuS Sythen - Damen 50 1:8 Deutens Damen 50 haben sich mit diesem Kantersieg auf eine aussichtsreiche Position in der Tabelle geschoben. Mit einem Punkt Rückstand auf die Aufstiegsränge ist man nun Verfolger Nr. 1 und hofft auf einen Patzer der Konkurrenten. In Sythen war der Sieg bereits nach den Einzeln unter Dach und Fach. Lediglich Brigitte Schmidt musste verletzt aufgeben. Auch die Doppel waren für das Team von der Birkenallee kein Problem. Zu einem unverbindlichen Schnuppertag für Erwachsene lädt der TC Deuten am kommenden Samstag um 17 Uhr alle interessierten Spielerinnen und Spieler auf die Tennisanlage an der Birkenallee ein. In Zusammenarbeit mit der Tennisschule Dirk Buers hat Breitensportwartin Sabine Lehr ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt, um den Tennissport in dem familiären Verein näher vorzustellen. Mitzubringen sind lediglich normale Sportschuhe. Für die gesamte Ausrüstung sowie das leibliche Wohl und gute Stimmung sorgt das Deutener Breitensportteam. jhj Die Spiele der Herren 1 sowie der Damen fielen der Witterung zum Opfer.