Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alles bleibt beim Alten

HARDT Auf der Sitzung der Fachschaft Fußball wurde am Mittwochabend im Vereinsheim des SV Hardt wie erwartet heftig diskutiert. Im Mittelpunkt standen dabei die Hallen-Stadtmeisterschaften der Alten Herren vom letzten Jahr und angedachte Einführung von Rundum-Banden für die Titelkämpfe der Senioren unter dem Dach.

14.02.2008
Alles bleibt beim Alten

Die Stadtmeisterschaften der Alten Herren fanden 2007 erstmals in der Schermbecker Soccerhalle statt. Aus Protest gegen den Spielort und die in ihren Augen kurzfristige Ansetzung traten drei Vereine nicht an. Fachwart Karsten Fromm hatte für diese Entscheidung kein Verständnis. Schließlich sei die Entscheidung bereits im Februar auf der Fachschafts-Sitzung gefallen. Die Differenzen waren aber schnell aus der Welt geschafft: Mit großer Mehrheit entschied die Versammlung, dass die Titelkämpfe künftig nicht mehr in der Soccerhalle ausgetragen werden sollen.

Keine Banden

Die geplante Einführung der Rundum-Banden für die Hallen-Stadtmeisterschaften der Senioren wurde am intensivsten diskutiert. Der Möglichkeit, das Spiel schneller und damit attraktiver zu machen, standen vor allem logistische Probleme gegenüber. So war der Transport ebenso unklar wie die Frage, ob die Brauerei Stauder Bedingungen an das Ausleihen der Banden knüpft. Kritiker des Plans monierten zudem, dass durch die Banden die ersten beiden Reihen der Tribüne in der Petrinumhalle nicht genutzt werden könnten.

Die Meinungen der vollzählig anwesenden Vereine gingen in dieser Frage weit auseinander. Entsprechend knapp fiel das Ergebnis der Abstimmung aus: Sechs Vereine stimmten für die Banden, sieben sprachen sich dagegen aus.

Eine besonders gute Nachricht hatte Jupp Humme (Foto), Vorsitzender des Stadtsportverbands, für den SV Altendorf im Gepäck: Ein Großteil der Sportpauschale 2008 soll für die dringend notwendige Renovierung der Altendorfer Platzanlage verwendet werden. "Diese katastrophalen Zustände müssen endlich ein Ende haben", erklärte Humme. gg

Termine Stadtmeisterschaften Senioren 2008:

Senioren Qualifkationsspiele : Feld: 13. bis 20. Juli (Endrunde beim SV Hardt); : 1. Runde SuS Hervest - BW Wulfen (15. 7.); 2. Runde: RW Dorsten - Barkenberg, Deuten - Rhade (16. 7.), Lembeck - Erle, Altendorf - Hervest/ Wulfen (17. 7.);

Endrunde : Gruppe A: Gahlen, BVH, RW Dorsten/ Barkenberg, Altendorf/ Hervest/ Wulfen; Gruppe B: Hardt, Schermbeck, Deuten/ Rhade, Lembeck/ Erle.

Halle Vorrunde : 10./ 11. Januar. Qualifiziert; : Gruppe A: GW Barkenberg, TuS Gahlen, SV Hardt; Gruppe B: FC Rhade, FC RW Dorsten, SuS Hervest; Gruppe C: RW Deuten, Eintr. Erle, SV Lembeck; Gruppe D: SV Altendorf 1.SC BW Wulfen;

Endrunde : Gruppe A: 1. Gruppe A, 1. Gruppe B, Sieger 2.C/2.D, BVH Dorsten (Ausrichter); Gruppe B: 1. Gruppe C, 1. Gruppe D, Sieger 2.A/2.B, SV Schermbeck (TV).

Lesen Sie jetzt