Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ann-Kathrin Behning gewinnt zweite Sichtung

GAHLEN Beim Reitturnier in Wesel-Diersfordt gelang es der Gahlener Reiterin Ann-Kathrin Behning mit Promise Flash die zweite Sichtungsprüfung zum Nachbarschulte Pony Cup zu gewinnen.

Ann-Kathrin Behning gewinnt zweite Sichtung

Ann-Kathrin Behning (l.) und Lena Ridderbusch schnitten in Wesel sehr gut ab.

In der Gesamtwertung einer E-Dressur und einem E-Springen ließ sie den anderen das Nachsehen und rückte mit diesem Sieg dem Finale, des von Vereinsvorsitzenden Heiner Nachbarschulte gesponsorten Cups, beim heimischen Ponyturnier im Oktober ein großes Stück näher. Ebenfalls erfolgreich schloss Lena Ridderbusch diese Sichtung ab. Sie ritt mit Flash Back auf den dritten Rang.

Michelle Müller und Daily Surprise ritten in einer L-Dressur auf Rang drei. Femke Behning und Calimero gingen in Wesel-Diersfordt in einem Dressurreiter- und Springreiterwettbewerb an den Start. Hier konnten diese beiden die Plätze sieben und neun erzielen. Im Reiterwettbewerb mit Galopp sicherte sich Jan-Lucas Schult mit Promise Flash den fünften Platz.

Den Reiterwettbewerb ohne Galopp konnte Selina Benten mit Vicky gewinnen. In der Führzügelklasse kamen Jana-Laurien Schult und Tom auf Rang zwei. Jasmin Lehmbruck und Vivien Benten belegten mit Blitz und Vicky Rang fünf.

Einige Gahlener Reiterinnen und Reiter starteten am Wochenende in Marl beim Hof Thier. Hier gewann Pia Greiling mit Chayenne F ein A-Stilspringen. Verena Leimner und Denisius erzielten in einem L-Springen Rang sechs.

Den Sieg im Einfachen Reiterwettbewerb holte sich Klara Kästner mit Prima Mira. Ebenfalls auf Rang eins ritt David-André Szesny in einem A**-Springen mit Sante.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nele Hatschek feiert ihren größten nationalen Squash-Triumph

Im kleinen Finale das Spiel gedreht

Dorsten Nele Hatschek hat bei den Deutschen Meisterschaften ihren größten Erfolg auf nationaler Ebene gefeiert. Dabei waren die Vorzeichen nicht optimal.mehr...

WULFEN / DORSTEN Beim 26. Shortyschwimmen des SV Delphin Dorsten blieb im Freizeitbad Wulfen am Sonntag wieder mal kein Zentimeter ungenutzt.mehr...

WULFEN Das Tanz-Sport-Zentrum Royal Wulfen präsentierte am Sonntag seine Jazz- und Modern-Dance-Formationen. In der Petrinumhalle war die Vorfreude auf die Saison greifbar.mehr...

HARDT Klassischer Fehlstart für den SV Dorsten-Hardt: Nach einer 0:6-Pleite bei der SG Borken ist die Elf von Trainer Marc Wiscehrhoff spätestens jetzt im Abstiegskampf angekommen.mehr...

DORSTEN Die BG Dorsten hat den Klassenerhalt geschafft. Unter anderem auch dank eines überragenden Willi Köhler setzte sich das Lukenda-Team in Hagen-Haspe mit 91:71 durch.mehr...