Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anna Maria ist top

Tennis: Erstmals steht eine Dorstenerin auf Platz eins einer DTB-Rangliste

28.05.2007

In den vergangenen zwei Jahren hat Anna Maria Levers einen Turniererfolg an den anderen gereiht. In ihrer Altersklasse U12 war die junge Dorstenerin nicht zu schlagen und selbst in der höheren Altersklasse U14, in die sie aufgrund ihrer Spielstärke von manchem Veranstalter gesetzt wurde, lehrte sie die Konkurrenz das Fürchten. In der letzten Woche ging sie zusammen mit den anderen Talenten des DTC bei den Bezirksjugendmeisterschaften des Tennisbezirks Münsterland an den Start. Von zwölf in den Altersklassen U10 bis U18 zu vergebenden Meistertiteln gingen drei nach Dorsten, hinzu kamen noch zwei Vizemeisterschaften. Alle Endspielteilnehmer aus Dorsten trainieren in der Tennisschule Martin Göritz. Bei den Juniorinnen U16 gewann Catrin Levers den Titel durch einen 6:0, 7:5-Finalsieg über Margarete Pelster. Anna Maria Levers triumphierte bei den Juniorinnen U14 mit 6:1 und 6:1 über Greta Schmidt aus Moorsbach. Im Endspiel der Juniorinnen U12 musste sich Sonja Hesseforth der neuen Titelträgerin Caroline Bauer mit 1:6 und 0:6 beugen. Bei den Junioren U18 hatte Kim Möllers im Finale gegen Carlo Bückmann keine Probleme und setzte sich klar mit 6:0 und 6:1 durch. Alexander Lansing wurde nach dem 3:6 und 1:6 gegen im Endspiel der Junioren U16 gegen Simon Koob Vizemeister. Interessant: Catrin und Anna Maria Levers trafen in ihren Endspielen jeweils auf Gegnerinnen, die vom Verband als förderungswürdig eingestuft wurden und darum im Verbandstraining eingebunden sind, gegen die beiden Dorstenerinnen aus der Tennisschule im Olymp-Sportpark jedoch chancenlos waren. Ab heute wollen die Levers-Schwestern und drei weitere DTC-Talente bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften ihre starken Ergebnisse aus dem Vorjahr bestätigen. Ina-Patricia Zimmermann (U16) sowie Catrin (U14) und Anna Maria Levers (U12) treten in Soest als Titelverteidigerinnen an. Im letzten Jahr hatte das Trio mit dem Gewinn aller drei ausgespielten Titel für ein Novum in der Geschichte der Titelkämpfe gesorgt. Außerdem am Start sind darüber hinaus noch Sonja Hesseforth (U12) und Alexander Lansing (U16).

Lesen Sie jetzt