Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Atlantis hinter Neptun

DORSTEN Bereits zum 16. Shortytreff hatte der Schwimmverein Delphin Dorsten ins Hallenbad Wulfen eingeladen.

27.02.2008
Atlantis hinter Neptun

<p>Die 8mal 50 Meter Mixed-Staffel des SV Delphin Dorsten holte sich den Sieg. Foto: Privat</p>

Zwölf Vereine aus dem Bezirk Nordwestfalen waren der Einladung gefolgt, denn beim Shortytreff schwimmen viele junge Kinder ihren ersten Wettkampf.

Professionell

Unter der professionellen Leitung der beiden Schiedsrichter Ingo Sanft (SV Epe) und Rolf Herzog (TuB Bocholt) gelang es dem Veranstalter, den Wettkampf mit über 1000 Meldungen sicher und pünktlich über den Tag zu bringen.

In zwei Abschnitten wurden insgesamt 29 Wettkämpfe in allen Schwimmlagen und Strecken von 25m über 50m und 100m ausgetragen. Dank der schnellen Auswertung konnten die drei erstplatzierten Schwimmer eines Jahrgangs schon gleich nach Beendigung eines Wettkampfes ihre Medaillen entgegennehmen. Für die Plätze 4 bis 6 wurden Urkunden ausgegeben.

Ehrenpokale

Für die jeweils beste Einzelleistung einer Jahrgangsklasse bekamen Pia Thiemann (Jg. 1996-1998) und Lena Töns (Jg. 1992-1995), beide Wasserfreunde Atlantis Lembeck sowie Frederic Schüring (Jg. 1992-1995) vom SV Schermbeck einen Ehrenpokal.

Heiß her ging es bei den abschließenden drei Staffelrennen: Im Wettkampf 4x 25m Freistil mixed der Jugend 2000-1999 gewann Neptun Recklinghausen in 1:18,44 den Wanderpokal.

Über 8x50m Freistil mixed (1996-1998) gewann ebenfalls Neptun Recklinghausen in 4:48,59. Dritter wurden Nils Mohnhaupt, Gabriel Schwalenberg, Annika Füllbier, Sebastian Coen, Nils Ravin Wolko, Jana Töns, Maike Brüggemann und Pia Thiemann von den Wasserfreunden Atlantis Lembeck in 4:58,82.

Die 8x 50m Freistil mixed der Jg. 1992-1995 gewann der SV Delphin Dorsten mit Justine David, Simon Lauf, Dana Fichtel, Saskia Claßen, Jennifer Wesseling, Daniel Wahlers, Melanie Wahlers und Hendrik Lauf in 4:13,72 min den Wanderpokal vor dem SV Schermbeck mit Alexander Kruse, Laura Scheidt, Patrick Lange, Stefanie Beckelmann, Christopher Zinkel, Helena Bolte, Frederic Schüring und Sophia Bolte in 4:16,99 und den Wasserfreunden Atlantis Lembeck mit Merle Heitmann, Lena Töns, Crista Gedding, Marvin Peuker, Christina Stroick, Merle Heitmann, Henning Eichmann und Lena Töns in 4:31,79.

In der Medaillenwertung gewann Neptun Recklinghausen vor den Wasserfreunden Atlantis Lembeck, SV Schermbeck und Delphin Dorsten.