Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aufstiegschancen gewahrt

Teams des Halterner Tennisclubs weiter auf Erfolgskurs

15.05.2007

Die Herren I gewannen in Mettingen 5:4. Besonders Nils Hegeler war in Topform. Bernd Redemann 7:5, 7:6, Marcus Heuer 6:0, 7:6, Thomas Gaworski 0:6, 4:6, Nils Hegeler 6:1,6:2, Stefan Redemann 6:2, 6:2, Tim Dirksen 4:6, 3:6. Redemann/Heuer 6:2, 6:4, Gaworski/S.Redemann 4:6, 6:7, Hegeler/Schrief 1:6, 1:6. Die Herren 40 kamen beim Baumberger TV in den Einzeln zu einem 3:3, gewannen dann alle drei Doppel zum 6:3. Ralf Thiemann 6:2, 6:2, Klaus-Peter Gausling 6:0, 6:2, Frank Graeler 6:2, 6:1, Andreas Koch 3:6, 3:6, Jörg Jansen 6:4, 3:6, 4:6, Christian Kulik 7:5, 3:6, 2:6. Thiemann/Graeler 4:6, 6:2, 6:3, Schriewer/Pientka 6:3,7:6, Gausling/Koch 6:2, 6:3. Trotz widriger Wetterbedingungen und langen Spielunterbrechungen gelang es den Herren 60 auch im zweiten Spiel, sich mit 7:2 durchzusetzen. Eugen Höhmann und Paul Schulze-Beckendorf setzten sich in umkämpften 3-Satz- Matsches durch. Neben drei weiteren sicheren Einzeln sorgten sie für eine uneinholbare 5:1-Führung. Die Doppel konnten aus Verletzungsgründen nicht gespielt werden. Eugen Höhmann 4:6, 6:2, 6:1, Günter Koch 6:3,6:2, Rudi Neufeld 6:2, 6:2, Paul Schulze-Beckendorf 6:4, 6:7, 6:1, Edmund Assheuer 5:7, 3:6, Peter Brauner 6:4, 6:1. Die Damen I schlugen Wulfen mit 8:1. Natascha Sterzel 6:0, 6:0, Birte Pattalon 6:1, 6:3, Katharina Steiner 6:0, 6:0, Carolin Walfort 6:2, 6:1, Katrin Hutschenreiter 1:6, 1:6, Lisa Kiski 7:5, 4:6, 6:1. Sterzel/Steiner 6:1, 6:0, Pattalon/Walfort 6:2, 6:0, Kiski/Hutschenreiter 7:6, 1:6, 7:6. Mit einem 6:3-Sieg kamen die Damen 30 aus Beelen zurück. Petra Hüls 3:6, 5:7, Andrea Schriewer 6:3, 5:7, 1:6, Manuela Bollmann 6:1, 6:3, Birgit Mordhorst 6:0, 6:1, Karin Steiner 6:4, 6:3, Sabine Stadler 6:2, 6:1. Hüls/Bollmann 7:5, 6:2, Schriewer/Steiner 4:6, 4:6, Mordhorst/Stadler 6:4, 6:1. Gegen Brackwede waren die Damen 55 ohne Chance. Doris Nordstern und Marlies Brauner konnten im Doppel nicht mehr antreten, da sie schon im Einzel mit Verletzungen zu kämpfen hatten. Ulrike Schelbert 6:4, 4:6, 3:6, Marlies Brauner 1:6, 1:6, Doris Nordstern 4:6, 2:6, Helga Stüber 6:7, 1:6. Schelbert/Peters 5:7, 1:6, Stüber/Kampf 3:6, 4:6.

Lesen Sie jetzt