Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BSV spielt ohne Vier

WULFEN Trotz des Sieges ist das Spiel gegen die BG Hagen nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Am Samstag muss der BSV Wulfen ab 20 Uhr beim BBV Hagen wesentlich mehr bringen, um dort ebenfalls erfolgreich zu sein.

29.02.2008
BSV spielt ohne Vier

Bastian Scherkamp (re.) ist in der Defense wie in der Offense gleichwichtig.

1. Regionalliga Herren BBV Hagen – BSV Wulfen

Trainer Rob Stearns will aber dennoch nicht von seiner Marschroute abweichen, die jungen Spieler häufiger einzusetzen: „Ich will ein Gleichgewicht zwischen jungen und erfahrenen Spielern schaffen.“ Allerdings sind Rene Penders, Karsten Heidermann nicht dabei. Auch Romeo Bakoa und Sebastian Kleina werden in der Sporthalle Altenhagen an der Berghofstraße fehlen.

Die Gastgeber, die zwei Punkte Vorsprung vor dem BSV haben, sind deutlich stärker einzuschätzen als ihr Basketball-Nachbar BG, weiß Stearns: „Das ist eine sehr homogene Mannschaft, die exzellent zusammenspielt.“

Stearns ist zwar ein Trainer, der gerne jedes Spiel gewinnt, aber da die Saison gelaufen ist, möchte er auch weiter experimentieren.

Lesen Sie jetzt