Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Benjamin Jüdt gewinnt Bezirks-Endrangliste

HALTERN Einen glänzenden Auftritt legte der Tischtennis-Schüler Benjamin Jüdt aus Haltern am Wochenende beim Bezirks-Endranglistenturnier der Schüler-A in Burgsteinfurt hin. Aus einem Zwölfer-Feld ging er ungeschlagen als Sieger hervor.

Benjamin Jüdt  gewinnt Bezirks-Endrangliste

Insgesamt zwölf Schüler aus dem Bezirk Münster hatten sich für das Endranglistenturnier qualifiziert. In zwei 6er-Gruppen wurden am vergangenen Samstag die Teilnehmer für die Endrunde ausgespielt. Benjamin Jüdt siegte in seiner Gruppe in 5:0 Spielen.

 Die jeweils drei Erstplatzierten der Gruppe spielten anschließend untereinander den Gesamtsieg aus. Erneut marschierte Benjamin Jüdt ungeschlagen mit 15:2 Sätzen auf Rang eins. Die ersten drei Spieler sind nun für das Westdeutsche Ranglistenturnier, das im August in Werne ausgetragen wird, qualifiziert. Alle drei Spieler stammen aus dem Emscher-Lippe-Kreis.

Benjamin Jüdts sportliche Entwicklung scheint ungebremst zu sein. Nachdem er als Schüler in der Bezirksliga der Herren eine ansehnliche Bilanz erspielte, will ihn sein Verein, Germania Lenkerbeck, in der kommenden Saison sogar in der Landesliga einsetzen. Weitere Erfolge werden wohl nicht lange auf sich warten lassen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HSC mit fünfter Verbandsliga-Pleite in Serie

Wieder keine Punkte

Haltern Der HSC Haltern-Sythen wartet im Jahr 2018 weiter auf den ersten Erfolg: Auch unter Neu-Trainer Gregor Spiekermann setzte es am Samstag die nächste Niederlage – es ist damit die Fünfte in Serie.mehr...

TuS Haltern gewinnt erstes Oberligaspiel 2018

Drei Punkte zum Start

Haltern Der TuS Haltern hat das erste Oberligaspiel im Jahre 2018 gewonnen. Beim 2:1-Erfolg gegen den FC Gütersloh am Sonntag auf Kunstrasen schoss das Team von Trainer Magnus Niemöller alle drei Tore.mehr...

Thorsten Priesener hat noch lange nicht genug

Judoka im Sportporträt

Haltern Für den Halterner Thorsten Priesener erfüllte sich im vergangenen Jahr ein Lebenstraum. Mit dem 1. Dan erwarb er den schwarzen Gürtel. An dem Erfolg trägt seine Frau eine gewisse Mitschuld.mehr...

Flaesheim weicht an die Conzeallee aus

Verfolgerduell in der Kreisliga gegen Reken

Flaesheim Am Donnerstag soll Flaesheim –Dritter der Kreisliga – den Zweiten aus Reken empfangen. Das Spiel findet an der Conzeallee – aus dem Platz des ETuS Haltern – statt.mehr...

Erstes Spiel für HSC-Trainer Spiekermann

Haltern trifft im Pokal auf Schalke II

Haltern Nach einer Trainingseinheit bei dem Verbandsliga-Team des HSC Haltern-Sythen steht für Trainer Gregor Spiekermann das erste Pflichtspiel an. Dieser bleibt entspannt.mehr...