Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brühan eine Sekunde vor Schmidt

Leichtathletik

31.05.2007

Schermbeck/ Raesfeld Mit 29 Startern war der SV Schermbeck die teilnehmerstärkste Gruppe beim Volkslauf um den neu geschaffenen «Lippe-Issel-Cup» beim TSV Raesfeld. Beim Schülerlauf über 2,3km belegten Jonas Paus, Lara Jackwerth und Chantal Schidelko die Plätze drei bis fünf. Einige Nachwuchsathleten wagten sich erstmals auf die 5-km-Strecke: Marlen Externbrink siegte in der weiblichen B-Jugend. Roxana Jackwerth kam als Vierte ins Ziel. Beim «Kampf der Generationen» erreichte Marc Stiemer in der männlichen A-Jugend den zweiten Rang und konnte Senior Dieter Kettler (6. in der AK M60) deutlich distanzieren. Die Walkerinnen Silke Knoll und Dagmar Jackwerth wurden zeitgleich auf dem dritten Rang registriert. Acht Schermbecker Starter gingen im Hauptlauf über zehn Kilometer an den Start. Überraschend meldete sich «Oldie» Volkmar Brühan (AK M50) mit einer hervorragender Leistung zurück. In 41:17,96min kam er in einem packendem Finish eine Sekunde vor seinem neuen Vereinskameraden, dem Triathleten Andreas Schmidt, ins Ziel. Brühan wurde damit Sechster in der sehr stark besetzten AK M50. Schmidt erreichte in der AK M45 mit 41:18,70min den siebten Platz. Triathlet Carsten Klein Bösing (AK M30) wurde in 42:03,48min Dritter in der AK M30. Nur 40 Sekunden hinter Klein-Bösing erreichte Georg Siska in 42:43,87min als guter Neunter das Ziel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden