Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Damen 30 in Erfolgsspur

HTC: Herren 60 sichern mit dem dritten Sieg schon den Klassenerhalt

22.05.2007

Mit dem dritten Sieg in Folge, 7:2 gegen RW Bad Oeynhausen, konnten die Herren 60 frühzeitig den Klassenerhalt in der höchsten westfälischen Liga sichern. Eugen Höhmann 6:4, 3:6, 7:6, Günther Koch 6:3, 5:7, 6:3. Rudi Neufeld 6:2, 6:2, Paul Schulze Beckendorf 6:3, 2:6, 2:6, Heinrich Drees 5:7,3:6, Peter Brauner 6:3, 6:3. Koch/Neufeld 6:4, 7:6, Höhmann/Assheuer 6:3, 6:7, 6:3, Brauner/Lieser 2:6, 1:6. Die Herren 40 hatten beim Heimspiel gegen Rheine beim 8:1 keine großen Probleme. Marcus Schriewer 7:5, 6:2, Ralf Thiemann 6:2, 6:0, Klaus Gausling 6:1, 6:1,Frank Gräler 6:0, 6:0, Andreas Koch 6:1, 6:1, Klaus Pientka 6:1, 6:0. Schriewer/Thiemann: 6:2, 6:0, Gausling/Pientka 6:7,,6:4,,4:6, Gräler/Koch 6:1,6:1. Auch die Damen 30 konnten mit dem 7:2-Erfolg über Reckenfeld den dritten Sieg im dritten Spiel verbuchen und somit weiter auf einen Aufstieg hoffen. Petra Hüls 2:6, 2:6, Andrea Schriewer 6:3, 5:7, 6:3, Manuela Bollmann 4:6, 1:6, Birgit Mordhorst 6:1, 6:1, Karin Steiner 6:4, 6:3, Sabine Stadler 6:4, 6:2. Hüls/Bollmann 6:3, 6:1, Schriewer/Steiner 6:4, 7:6, Mordhorst/Stadler 6:1, 6:2. Mit 4:2 konnten die Damen 55 den zweiten Sieg einfahren. Ulrike Schelbert 6:1, 6:0, Marlies Brauner 5:7, 4:6, Doris Nordstern 5:7, 6:2, 2:6, Helga Stüber 6:0, 6:1. Doppel: Brauner/Nordstern 7:6, 7:5, Schelbert/Stüber 6:3, 6:2.

Lesen Sie jetzt