Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball

Derby als Test für den HSC

HALTERN Der HSC Haltern-Sythen wird am Donnerstag sein erstes Testspiel bestreiten. Dabei kommt es zu einem echten Derby: Der Gegner ist die Eintracht Recklinghausen.

Derby als Test für den HSC

Statt Hanteln nehmen die HSC-Spieler am Donnerstag wieder den Ball in die Hand.

 Nach den ersten Trainingseinheiten in der Halle dürfen die Spieler von Trainer Frank Mazur wieder Spielpraxis sammeln. Bisher standen ausschließlich intensive Trainingseinheiten an, viele davon im Fitnessstudio beim Kooperations-Partner Forum ProVital. Die Voraussetzungen an die Fitness der Mannschaft dürften mittlerweile also erfüllt sein, vor allem da alle Mannschaftsteile bisher „gut mitziehen“, wie Trainer Frank Mazur berichtet.

 Jetzt steht vor allem wieder die Arbeit mit dem Spielgerät an. Den Auftakt dazu soll nun das Testspiel bieten. Selbstverständlich ist darum das Ergebnis der Begegnung für das Trainerteam vollkommen zweitrangig. „Die Jungs sollen sich vor allem wieder an den Ball gewöhnen. Das Ergebnis hat für uns wirklich gar keine Wertung. Wichtig ist, dass die wir uns langsam wieder einspielen “, so Mazur.  Verletzte gibt es trotz der bisher intensiven keine zu beklagen. Dennoch gibt es durch mehrere Urlauber doch noch einige Ausfälle, dies betrifft vor allem die Teammitglieder aus der A-Jugend. Zu Trainingsausfall soll es dadurch jedoch nicht kommen. Frank Mazur verspricht: „Wir werden natürlich durchtrainieren.“  Dies ist auch nötig, will man beim Saisonstart am 15. September gegen den TuS Bommern bestehen. Der Verbandsliga-Absteiger wird ein schwieriger Gegner am ersten Spieltag sein. Zeit zum Einspielen ist allerdings gegeben, bis zum Start sind noch zahlreiche Testspiele geplant. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HALTERN Die Oberliga-Fußballer des TuS Haltern treffen mal wieder auf einen Spitzenreiter. Die Statistik spricht im Duell gegen den FC Kaan-Marienborn klar für die Mannschaft von Trainer Magnus Niemöller.mehr...

HALTERN Seit fünf Partien sind die Verbandsliga-Handballer des HSC Haltern-Sythen sieglos. Eine weitere Niederlage gegen die PSV Recklinghausen könnte das Team von Trainer Gregor Spiekermann in den Abstiegskampf befördern.mehr...

Der kommende HSC-Trainer Gerard Siggemann im Interview

„Kenne Haltern als seriösen Verein“

Haltern Gerard Siggemann übernimmt zur kommenden Saison den Trainerposten beim HSC Haltern-Sythen. Einen freien und entscheidungsorientierten Handball will der 39-Jährige dann spielen lassen. Doch vorerst will er Mannschaft und Trainer in Ruhe arbeiten lassen. mehr...

TuS-Torhüter Rafael Hester vom Pech verfolgt

Verletzt ausgewechselt im Oberligaduell gegen Gütersloh

Haltern Für Rafael Hester im Tor des TuS Haltern war aus persönlicher Sicht ein durchwachsenes Wochenende. Nach einem halben Eigentor wurde er verletzt ausgewechselt. Eine endgültige Diagnose steht noch aus.mehr...

LIPPRAMSDORF Mit einem 6:2-Sieg über den TV Rhede machte die erste Mannschaft des SV Lippramsdorf am Wochenende in der Bezirksklasse Nord ihr vorzeitiges Meisterstück. Bis gejubelt werden durfte, mussten die Lippramsdorfer allerdings ein hartes Stück Arbeit verrichten.mehr...