Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Reiten

Doppelte Titelverteidigung beim RV Haltern

HALTERN Ob es am sonnigen Wetter lag? 40 Reiter starteten am vergangenen Wochenende bei der Fuchsjagd des RV Haltern auf der Reitanlage am Görtzhof und sorgten damit für eines der besten Ergebnisse der vergangenen Jahre.

Doppelte Titelverteidigung beim RV Haltern

Das Fuchsschwanzgreifen war der Höhepunkt des Tages.

Entsprechend zufrieden waren die Organisatoren am Abend eines ereignisreichen Tages. Am Ende konnten beim Fuchsschwanzgreifen gleich zwei Titelverteidigungen gefeiert werden. Alter und neuer Fuchsmajor in der Abteilung Großpferde ist Hubert Schröer. Ihren Vorjahrestitel in der Abteilung Kleinpferde verteidigte Johanna Krzywanski.

Fuchsjagd RV Haltern

Unterdessen laufen beim RV Haltern die Vorbereitungen für den Reitertag am kommenden Sonntag, 28. Oktober, auf Hochtouren. Über 200 Nennungen lassen auf spannende sportliche Entscheidungen hoffen. Los geht es bereits um 7.30 Uhr mit einer Dressurreiter-Prüfung der Klasse. Es folgen weitere Dressuren, ehe ab 14.30 Uhr die Führzügeklasse, die Springen und zum Abschluss um 16.45 Uhr der „Jump and Run“ folgen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HULLERN Die Triathleten des SV Hullern 68 nahmen am Freitag zum wiederholten Male am 24-Stunden-Schwimmen der DJK Coesfeld teil. Die Hullerner übertrafen dabei ihr eigenes Ziel und starteten erfolgreich ins neue Jahr.mehr...

HALTERN Die Halterner Brüder Tom und Lukas van der Valk schnupperten im hessischen Bensheim erstmals DM-Luft. Und die schmeckte nach mehr.mehr...

Haltern Der HSC Haltern-Sythen verliert sein Heimspiel gegen den OSC Dortmund. Die Bezirksliga-Handballer starten erfolgreich ins Wochenende.mehr...

Haltern Eigentlich sah der Oberligist TuS Haltern keinen Handlungsbedarf in der Winterpause. Doch durch die vielen anstehenden englischen Wochen haben die Halterner nun einen Neuzugang verpflichtet.mehr...