Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Sommerpause geht zu Ende und Dortmunds Amateurklubs bereiten sich auf die kommende Spielzeit vor. Etliche Fußballer sind für neue Vereine am Ball. Bei uns verpasst ihr keinen Wechsel.

Dortmund

, 29.06.2018

Mit zwei Oberligisten, drei Westfalenligisten, drei Landesligisten, zehn Bezirksligisten und 32 A-Ligisten geht Dortmunds Amateurfußball in die Saison 2018/2019. Dazu kommt der SV Berghofen als einziger Dortmunder Frauen-Fußball-Regionalligist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden