Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

ASC steht vor dem Spiel der Spiele

Aplerbeck fährt mit komfortablem Vorsprung zum Verfolger

DORTMUND Spitzenreiter ASC 09 Dortmund fährt mit einem komfortablem Sechs-Punkte-Vorsprung zum Verfolger 1. FC Kaan-Marienborn. Das Kribbeln wächst. Wir übertragen die Partie am Sonntag (14.40 Uhr) im Livestream.

Aplerbeck fährt mit komfortablem Vorsprung zum Verfolger

Das Kribbeln steckt an. Jetzt, da der ASC 09 Dortmund im Spiel der Spiele der Fußball-Oberliga beim 1. FC Kaan-Marienborn einen Riesenschritt in Richtung Aufstieg machen kann, hört Trainer Adrian Alipour von immer mehr Fußballfans, dass seine Aplerbecker auch sie elektrisieren. Wir zeigen das Spiel des Dortmunder Oberligisten am Sonntag ab 14.40 Uhr live und in HD!

„Sieg wäre ein Quantensprung“

Der Coach, der während der Woche ob der komfortablen Situation des Sechs-Punkte-Vorsprungs vor dem Gegner „tiefenentspannt“ war, wählt trotzdem mitreißende Worte: „Ein Sieg wäre ein Quantensprung.“ Erstens könnte Tabellenführer ASC den Vorsprung auf die Käner, die zudem ein Spiel weniger haben, ausbauen. Zweitens: Da der Dritte aus Haltern spielfrei ist, hätte Aplerbeck elf Punkte Vorsprung auf den TuS!

Wie der Coach aber registrierten auch die Beobachter, dass diese Aplerbecker mit allen Situationen fertig werden: „Wir können auf alles reagieren, auf äußere Bedingungen, auf Spielstände, auf Gegner, auf Taktik- und Spielerwechsel“, sagt Alipour. Genau das macht den ASC so stark. Die Mannschaft steckt auch schwierigere Spielphasen weg.

„Brümmer und Podehl sind Ausnahmefußballer“

Gegen Gütersloh vor einer Woche beispielsweise reichte eine Aktion, um die Partie zu entscheiden. Beteiligt waren die Spieler, vor denen Kaan-Coach Thorsten Nehrbauer Respekt hat: „Kevin Brümmer und Maximilian Podehl sind Ausnahmefußballer. Gegen sie wird es enorm schwer für uns, selbst wenn uns unser Kunstrasen für unser Aufbauspiel entgegenkommt.“

DORTMUND Mehr Topspiel geht nicht. Der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, reist am Sonntag zum Tabellenzweiten FC Kaan-Marienborn. Unser ASC-Experte Alexander Nähle und der ständige Kaan-Begleiter Carsten Loos stellen die einzelnen Mannschaftsteile und die Trainer der beiden Teams vor.mehr...

Hier sieht Nehrbauer auch die Chance, gegen den ASC etwas zu holen. „Das 1:3 in Lippstadt schmerzt zwar, aber auf eigenem Platz haben wir den Schalter immer umlegen können.“ Im Aufstiegsrennen allerdings sieht der Coach klare Vorzeichen: „Aplerbeck ist wegen der Konstanz und des Vorsprungs außen vor. Denen können wir eigentlich schon gratulieren. Für uns geht es um Platz zwei. Der ASC darf ja sogar nach elf ungeschlagenen Spielen mal verlieren, ohne Schaden zu nehmen.“

„Diese Situation ist der Wahnsinn“

Und genau dieser Fakt bringt den Fokus zurück auf Alipours Tiefenentspannung: „Diese Situation ist der Wahnsinn. Aber das heißt auch, dass wir in unserer Konzentration keinen Deut zurückfahren dürfen.“ Kaan sei ein Gegner, der nie aufgibt. „Sehr eingespielt. Viele haben schon zu deren Westfalenliga-Zeiten zusammengespielt. Da wartet ein ganz dickes Brett auf uns.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Der ASC 09 muss gegen Westfalia Herne gewinnen, um weiter alle Chancen auf den Regionalliga-Aufstieg zu haben. Eine Garantie für den ASC die Liga nach oben zu verlassen ist aber auch ein Erfolg bei der Westfalia nicht.mehr...

Dortmund Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund ist mit seinem Einspruch gegen die Wertung des Spiels gegen den FC Schalke 04 II gescheitert. Damit bleibt es bei der knappen 0:1-Niederlage gegen Schalke.mehr...

Dortmund Fußball-Oberligist ASC 09 legt wegen der zu späten Gelb-Roten Karte gegen den Schalker Joshua Bitter Protest gegen die Wertung der Partie gegen Schalke II ein. Doch die Situation ist kompliziert.mehr...

Dortmund Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund hat den Regionalliga-Aufstieg nicht mehr selbst in der Hand. Es gibt aber einige theoretische Möglichkeiten, um doch noch aufzusteigen. Wir haben die realistischste einmal durchgespielt.mehr...

Bittere 0:1-Niederlage für den ASC 09

Aplerbeck gibt alle Aufstiegschancen aus der Hand

DORTMUND Der ASC 09 unterliegt der U23 des FC Schalke 04 mit 0:1 und muss im Kampf um den Regionalliga-Aufstieg auf Patzer der Konkurrenz. Das Fehlen des Torjägers macht sich deutlich bemerkbar.mehr...

DORTMUND Bitterer Sonntag für den ASC 09 Dortmund. Nach der unglücklichen 0:1-Niederlage gegen Schalke II kann Aplerbeck nicht mehr aus eigener Kraft aufsteigen. Hier gibt es das komplette Video der Partie im Waldstadion.mehr...