Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kobs: "Technik bereitet Sorgen"

DORTMUND Hammerwerfer Karsten Kobs (ASC 09 Dortmund) ist Realist genug, um seinen misslungenen Wettkampf von Kassel nicht allein auf die widrigen Rahmenbedingungen zurückzuführen.

Kobs: "Technik bereitet Sorgen"

Karsten Kobs hat sich viel vorgenommen.

„Meine Weite reichte gerade einmal, um mich für den Frauen-Wettkampf zu qualifizieren.“ Bei seinem ersten Wettkampf seit zwei Monaten ging so ziemlich alles schief.

 „Körperlich bin ich da, wo ich sein muss, aber meine Technikprobleme machen mir Sorgen“, erklärt der Ex-Weltmeister. Am Samstag (ab 14 Uhr) bieten ihm die offene Westfälischen Hammerwurf-Meisterschaft, die der ASC 09 auf dem Höchsten ausrichtet, die nächste Möglichkeit, sich zu steigern.

 Die Wettbewerbe wurden zur Olympia-Qualifikation aufgewertet und bieten eine hochkarätige Besetzung. „Der Deutsche Meister Markus Esser, Jens Rautenkranz aus Mainz, der zurzeit mit 76,29 m zu Buche steht, Lokalmatador Karsten Kobs und der österreichische Meister Siart treten an“, so Organisator Reiner Kobs.

 Im Frauen-Wettbewerb starten die Bronzemedaillen-Gewinnerin von Sydney, Kirsten Münchow, und die ehemalige Junioren-Weltmeisterin Bianca Achilles (Sythen).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...