Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LG Olympia vor großer Herausforderung

DORTMUND Die jungen Mehrkämpferinnen der LG Olympia stehen am Wochenende in Bad Oeynhausen bei den westfälischen Mehrkampf-Meisterschaften vor einer schwierigen Aufgabe.

LG Olympia vor großer Herausforderung

Zuversichtlich: Ann-Kathrin Schreyer

Wurden die Mädchen vor einem Jahr noch deutscher B-Jugendmeister im Mannschafts-Siebenkampf, so müssen sie sich dieses Mal der A-Konkurrenz stellen. Wird ihre Stärke im Sprint und über die Hürden ausreichen, die Wurf-Schwächen auszugleichen?

Jacqueline Peter und Ann-Kathrin Schreyer sind zuversichtlich und sogar Sprinttrainer Uli Kunst versuchte, ihnen die Feinheiten des Speerwurfs näher zu bringen. Das A-Team der LGO wird durch die Neulinge Ramona Baunscheidt und Elena Berkemeier ergänzt, gilt als klarer Favorit und besitzt gute Chancen, sich auch für die „Deutschen“ zu qualifizieren.

Laura Schnittker in Glanzform

Die B-Jugendliche Laura Schnittker (LGO) befindet sich zwar in Glanzform, doch Vanessa Braun (TSV Kirchlinde) trumpfte in Lüdinghausen mit prächtigen Leistungen, wie 15,06 Sek. im Hürdensprint, 10,05 m im Kugelstoß sowie 35,96 m mit dem Speer auf und sollte ihr einen heißen Kampf liefern.

Meike Holtkamp ist für den Siebenkampf der Frauen gut gerüstet. Zum zweiten Mal in diesem Jahr tritt der B-Jugendliche Pablo Nolte zusammen mit David Stöckmann zu einem Zehnkampf an. Er hofft auf eine Punktzahl, deutlich jenseits der 6000er Marke.

Favoriten im Siebenkampf

Für den Siebenkampf der A-Schülerinnen hat Trainer Wolfgang Franke die in der W 14 klar favorisierte Esther Oefner, Jovanna Klaczinski, Lisa Schüler, Stefanie Pähler und Nicola Wenker nominiert. Neben Landesmeisterehren gelten die Ambitionen der Mädchen auch den deutschen Meisterschaften.

Jan Schneider (alle LGO) ist im Block-Mehrkampf Wurf der M 14 ein gutes Abschneiden zuzutrauen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hombrucher SV stellt neuen Trainer vor

FCB-Kapitän Enke übernimmt zur neuen Saison beim HSV

DORTMUND Der aktuelle Kapitän des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen wird zur im Sommer neuer Trainer beim Landesligisten Hombrucher SV. Alexander Enke übernimmt den HSV zusammen mit Sebastian Didion - und bringt einen Leistungsträger vom Oberligisten mit.mehr...

hzDortmunder U17-Handballerinnen reisen zur Schul-WM nach Katar

Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums zwischen Weltmeisterschaft und Klausur

Dortmund Die Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums Dortmund treten bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar an. Dort vertreten sie nicht nur ihre Schule und die Stadt, sondern gleich ganz Deutschland. Doch das Lernen lassen sie auch in rund 5000 Kilometer Entfernung nicht hinter sich.mehr...

Westfalenligisten starten in Rückrunde

Wickede ist heiß, Kirchhörde gibt sich optimistisch

Dortmund Die Dortmunder Westfalenligisten greifen wieder in den Spielbetrieb ein. Während Westfalia Wickede eine durchwachsene Vorbereitung erlebte, geht der Kirchhörder SC mit zuversicht in die Rückrunde. Alexander Nähle wagt die Bestandsaufnahme.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen endet die Winterpause für die meisten Teams am Sonntag, alle Mannschaften sind aber noch nicht wieder am Start. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Hallen-Meisterschaft in der Körnig-Halle

3x2 VIP-Tickets für die Leichtathletik-DM zu gewinnen

Dortmund Für die Deutsche Hallen-Meisterschaft in der Helmut-Körnig-Halle verlosen wir 3x2 VIP-Tickets. Mit dabei sein wird auch Gina Lückenkemper, Titelverteidigerin über die 60 Meter und Dortmunds Sportlerin des Jahres.mehr...

Rückrundevorbereitung beim ASC und FCB

Aplerbeck ist bereit, Brünninghausen hinten anfällig

Dortmund Wenn das Wetter mitspielt, haben die Dortmunder Oberligisten am dritten Februar-Wochenende ihre ersten Pflichtspiele in diesem Jahr. Udo Stark und Alexander Nähle wagen eine Bestandsaufnahme.mehr...