Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Luisa Schimmel steigert sich

DORTMUND Die LGOer zeigten beim Sportfest in Warstein klasse Leistungen. Nach einem Jahr USA-Aufenthalt gelang dem A-Jugendlichen Maik Wehmeyer als 100-m-Sieger in 11,40 Sek. ein Einstand nach Maß.

Luisa Schimmel steigert sich

Überzeugende Leistung: Philipp Hövelmann.

Ihm rückte jedoch Langsprinter Jonas Kehrbaum mit 11,42 Sek. mächtig auf den Pelz und revanchierte sich mit einem 200-m-Erfolg in 22,66 Sek.

Die 17-jährige Luisa Schimmel sprintete in 12,80 Sek. über 100 m (3.) zur persönlichen Bestzeit und ließ über 200 m (2.) mit 25,98 Sek. eine weitere Bestmarke folgen.

Die westfälische B-Jugendmeisterin über 400 m, Janina Balke, verbuchte 13,02 bzw. 26,18 Sek. Für weitere Bestzeiten sorgten Laura Ercan und Sarah Schomberg mit jeweils 58,70 Sek.

Gerschler schnell unterwegs

In Wenden lief Kenneth Gerschler über 1500 m mit 3:59,61 Min. eine starke Zeit. Hervorragend Fynn Schwiegelshohn, der im stark besetzten 1500-m-Rennen der Männer in 3:49,40 Min. Dritter wurde Philipp Hövelmann mit 4:07,14 Min.

Über 800 m wurden für die A-Jugendlichen Hardy Laska und Andreas Knorr mit 1:58,89 bzw. 2:01,51 Min. tadellose Zeiten gestoppt. Die durch Jana Hartmann über die erste Runde geführte Svenja Siemonsen lief die 800 m in 2:25,52 Min. Die A-Schüler-Staffel (Apel, Sonnenstuhl, Feller, Schneider) gewann die 4 x 100 m in 47,88 Sek. in Werl.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...

Goethe-Gymnasium startet erfolgreich in Schul-WM

Dortmunder Handballerinnen siegen 18:14 gegen Rumänien

Dortmund/Katar Erfolgreicher Auftakt für die Dortmunder Handballerinnen! Bei der Schul-WM in Katar hat das U17-Team des Goethe Gymnasiums das erste Spiel mit 18:14 (8:7) gegen Rumänien gewonnen. Spannend war aber auch die Zeit vor dem Anwurf.mehr...

Erfolgereiche Jugendarbeit des Hombrucher SV 

HSV-Nachwuchs behauptet sich zwischen Fußball-Riesen

Dortmund In den Nachwuchsligen sind die Stars von morgen zu finden. Doch nicht nur Dortmund und Schalke mischen mit, sondern auch der Hombrucher SV. Damit das klappt, setzt der Underdog auf ein spezielles System.mehr...

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...