Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Podiumsplätze für die heimischen Mannschaften

Pferdesport: Halterner Reitertage

Am Wochenende war der Görtzhof zum wiederholten Mal Treffpunkt der jungen Halterner Reiter. Durch einen geschickten Mix aus spannenden Prüfungen in der Halle und auf der Außenanlage hatte sich der Ländliche Zucht- Reit- und Fahrverein Haltern (LZRFV) als Veranstalter relativ unabhängig vom Wetter gemacht.

HALTERN

von Horst Lehr

, 03.07.2017
Drei Podiumsplätze für die heimischen Mannschaften

Die drei Teams der heimischen Mannschaftsführerin Nathalie Schröer belegten die Plätze eins bis drei.

Der erste Vorsitzende Udo Bußmann freute sich über mehr als 250 Starts und sagte: „Unsere jungen Reiter sind hoch motiviert und haben gut trainiert.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden