Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ETuS-Junioren verteidigen den Stadt-Titel

HALTERN Die C-Junioren des ETuS Haltern haben ihren Fußball-Stadtmeistertitel verteidigt. Die Entscheidung im Finale gegen den SV Lippramsdorf fiel aber erst im Elfmeterschießen.

ETuS-Junioren verteidigen den Stadt-Titel

ETuS-Keeper Kevin Plucinski hält den entscheidenden Elfmeter.

Der Titelverteidiger ETuS Haltern setzte sich nach einem schwachen Finale und em 0:0 nach 2x25 Minuten im anschließenden Elfmeterschießen glücklich mit 5:4 gegenden SV Lippramsdorf durch. Dabei scheiterten die Lippramsdorfer mit ihrem letzten Elfmeter am ETuS-Keeper Kevin Plucinski.

Während der gesamten Spielzeit hatten die LSV-Jungs zwar mehr vom Spiel, die beiden dicksten Chacnen lagen aber auf Seiten der Eisenbahner. Lukas Mann (10.) scheiterte an der Latte und Jan Hendrik Götz prüfte kurz vor Schluss den LSV-Torwart aus 16 Metern. Das war es aber auch schon mit der Chancenausbeute auf beiden Seiten.

Dritter wurde überraschend, aber völlig verdient der TuS Sythen.

Die Spiele auf der Sythener Platzanlage verliefen unter der Regie der Sythener Jugendabteilung um Sandra Plogmaker reibungslos und ohne Probleme. Bei der Siegerehrung bedankte sich der Stadtsportverbands-Vorsitzende Heinrich Schriewer bei dem Sythener Ausrichter und auch bei den Mannschaften für ihr faires Auftreten trotz aller Rivalität. Die Siegerehrung wurde von Heinz Schriewer und Hubert Leineweber (TuS Sythen) durchgeführt. Für die drei Erstplatzierten gab es Geldpreise und für den Sieger ETuS Haltern noch zusätzlich den Kosi-Cup.

Die Resultate der Vorrunde TuS Haltern - SV Lippramsdorf 1:4, SV Hullern - TuS Sythen 0:3, TuS Haltern - SV Hullern 6:1, TuS Sythen - ETuS Haltern 1:1, SV Hullern - SV Lippramsdorf 0:5, TuS Haltern - ETuS Haltern 0:9, TuS Sythen - SV Lippramsdorf 0:4, ETuS Haltern - SV HUllern 4:0, ETuS Haltern - SV Lippramsdorf 1:1, TuS Sythen - TuS Haltern 2:2.

Tabellenstand 1. SV Lipppramsdorf  14:2 10 2. ETuS Haltern           15:2   8 3. TuS Sythen                 6:7   5 4. TuS Haltern              8:15   4 5. SV Hullern                1:18   0 Finale ETuS Haltern - SV Lippramsdorf 5:4 (0:0) n.E.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HSC mit fünfter Verbandsliga-Pleite in Serie

Wieder keine Punkte

Haltern Der HSC Haltern-Sythen wartet im Jahr 2018 weiter auf den ersten Erfolg: Auch unter Neu-Trainer Gregor Spiekermann setzte es am Samstag die nächste Niederlage – es ist damit die Fünfte in Serie.mehr...

TuS Haltern gewinnt erstes Oberligaspiel 2018

Drei Punkte zum Start

Haltern Der TuS Haltern hat das erste Oberligaspiel im Jahre 2018 gewonnen. Beim 2:1-Erfolg gegen den FC Gütersloh am Sonntag auf Kunstrasen schoss das Team von Trainer Magnus Niemöller alle drei Tore.mehr...

Thorsten Priesener hat noch lange nicht genug

Judoka im Sportporträt

Haltern Für den Halterner Thorsten Priesener erfüllte sich im vergangenen Jahr ein Lebenstraum. Mit dem 1. Dan erwarb er den schwarzen Gürtel. An dem Erfolg trägt seine Frau eine gewisse Mitschuld.mehr...

Flaesheim weicht an die Conzeallee aus

Verfolgerduell in der Kreisliga gegen Reken

Flaesheim Am Donnerstag soll Flaesheim –Dritter der Kreisliga – den Zweiten aus Reken empfangen. Das Spiel findet an der Conzeallee – aus dem Platz des ETuS Haltern – statt.mehr...

Erstes Spiel für HSC-Trainer Spiekermann

Haltern trifft im Pokal auf Schalke II

Haltern Nach einer Trainingseinheit bei dem Verbandsliga-Team des HSC Haltern-Sythen steht für Trainer Gregor Spiekermann das erste Pflichtspiel an. Dieser bleibt entspannt.mehr...