Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ETuS souverän zum Titel

C-Jugend der Trainer Koch/Kleine-Schulte gewinnt alle Spiele ohne Gegentreffer

25.05.2007

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A traf die Truppe von Trainer Andreas Koch bei den Stadtmeisterschaften in Lippramsdorf in der Vorrunde auf den TuS Sythen und Titelverteidiger Tus Haltern. Der TuS Sythen wurde mit 3:0 bezwungen, Torschützen Niels Keysberg, Lukas Große Puppendahl und Michael Geisler. Gegen den TuS gewann die C-Jugend von der Conzealle mit 2:0, es trafen Michael Geisler und Lukas Große Puppendahl per Elfmeter. Im Halbfinale feierten die Eisenbahner ein 3:0 gegen den SV Bossendorf. Das Abwehrbollwerk der Bossendorfer ließ in der ersten Halbzeit nur das 1:0 durch Lukas Große Puppendahl zu. In der zweiten Halbzeit erhöhten Fabian Püthe und Mazlum Genc auf 3:0. Das Spiel um den dritten Platz gewann der TuS Haltern gegen den SV Bossendorf durch ein Eigentor mit 1:0. Das beste Turnierspiel boten der LSV und der ETuS im Finale. Der LSV spielte mit Leidenschaft und kämpferischem Einsatz und verlangte den Spielern vom ETuS alles ab. Nach einem über die rechte Seite vorgetragenen Angriff über Niels Keysberg und Michael Geisler erzielte Christoph Lütke Daldrup mit letztem Einsatz das 1:0. Kurz vor dem Seitenwechsel zwang ein Freistoß von Lippramsdorf aus 25m Torwart Marvin Niehaus zu einer Glanzparade. Im zweiten Durchgang musste Lippramsdorf die Abwehr öffnen und der ETus schloss einen Konter durch Michael Geisler zum 2:0 ab. So wurde der ETuS ohne einen Gegentreffer und ohne Punktverlust Stadtmeister mit einem Torverhältnis von 10:0.

Lesen Sie jetzt