Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ecker fordert Steigerung

LAVESUM Zwei Testspiele stehen den hiesigen Fußballern am heutigen Donnerstag bevor. Der ETuS sagte seine geplante Partie ab.

von Wilfried Dreßler

, 20.02.2008
Ecker fordert Steigerung

<p>BW Lavesum bestreitet am heutigen Donnerstag ein Testspiel. Gegner ist die in die Kreisliga C abgerutschte Arminia uas Appelhülsen. Archivfoto</p>

Lavesum - Appelhülsen

Nach der herben Schlappe beim TuS Haltern trifft die DJK BW Lavesum am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr (Treffen 18.15 Uhr) auf den ehemaligen Klassengefährten Arminia Appelhülsen. Dabei hat die Mannschaft sicherlich einiges gutzumachen, denn die Art und Weise des Auftritts beim TuS (2:5), insbesondere das katastrophale Zweikampfverhalten und mangelnde Laufbereitschaft, hat Zuschauer und Verantwortliche, selbst die Spieler, gleichermaßen erschrocken.

Trotzdem - nach vorne schauen heißt die Devise und die Mängel schnellstens abstellen. "Was wir gesehen haben, ist ja nur in Ansätzen ein Qualitätsproblem und eher auf die Einstellung zurückzuführen," weiß Trainer Michael Ecker.

Abgerutscht

Zu B-Liga-Zeiten der DJK war Appelhülsen in der gleichen Liga beheimatet - mittlerweile trennen die Teams zwei Klassen. Appelhülsen, nach einigen schlechten Jahren in die C-Liga abgerutscht, hat sich gefangen und als Tabellenerster den Aufstieg im Visier.

Außer Timo Meusener, der unter der Woche beruflich kaum abkömmlich ist, und Tim Peters (verletzt) können die Verlierer vom Sonntag sich geschlossen von ihrer besseren Seite präsentieren, hofft Ecker.

BW Post RE II - LSV II

Beim Spitzenreiter der Kreisliga B Ost wird es für die Truppe von Trainer Frank Sowa sicherlich ein hartes Stück Arbeit, zumal die Lippramsdorfer gerade mal mit 13 Akteuren zu den Blau-Weißen reisen. Berthold Stockhofe hat sich am Knöchel verletzt und wird wohl zwei Wochen lang ausfallen. Auch Frank Winkelhaus fällt angeschlagen aus. Zudem fehlt Matze Bücker urlaubsbedingt.

Treffen ist um 18 Uhr bei Arentz, die Partie wird um 19.15 Uhr in Recklinghausen angepfiffen.

ETuS - Seppenrade

Carsten Lorenz, der neue Trainer des ETuS Haltern, teilte den Seppenradern schon am Dienstag mit, dass er zurzeit viele Verletzte und Kranke zu beklagen hat, so dass das für heute geplante Vorbereitungsspiel gegen Fortuna Seppenrade abgesagt werden musste.

Lesen Sie jetzt