Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ferraro glänzt zum Abschied

HALTERN Beide Halterner Fußball-A-Ligisten beendeten die Serie mit einem Sieg.

Ferraro glänzt zum Abschied

Rudi Ferraro (M.) war in seinem letzten Spiel der überragende ETuS-Akteur.

Kreisliga A West RE ETuS - DJK Spvgg. Herten    3:2

Ein überragender Rudi Ferraro, der an allen drei Toren beteiligt war, führte in seinem letzten Seniorenspiel seine Elf zum Erfolg über den Aufsteiger DJK Spvgg. Herten. Rudi Ferraro (23.) mit einem Foulelfer und Herbert Siepert (43.) hatten für den 2:0-Pausenstand gesorgt. Danach kam Herten besser ins Spiel, verkürzte auf 2:1 (72.). Doch postwendend durch Dennis Schulz auf Zuspiel von Ferraro das 3:1 (73.). Das 3:2 (89.) fiel nicht mehr ins Gewicht.

Kreisliga A Coesfeld E. Coesfeld II - BW Lavesum    0:3

Mit einem verdienten 3:0 (1:0) beendete Lavesum beim Tabellennachbarn Eintracht Coesfeld II die Saison und tauschte zumindest mit den Gastgebern die Plätze. Lavesum wirkte während der gesamten 90 Minuten ballsicherer und zeigte die bessere Spielanlage. Glück für die Ecker-Elf, als Björn Gerding bei einem Rettungsversuch (15.) den eigenen Pfosten traf. Dies war aber auch der einzige Aufreger im Lavesumer Strafraum. Mit dem 1:0 (34.) durch Markus Klöpper auf Vorarbeit von Marcel Eckrodt waren die Weichen auf Sieg gestellt. Dirk Hovenjürgen (70.) nach Pass von Markus Klöpper und wiederum Klöpper auf Zuspiel von Maik Gerding stellten den 3:0-Erfolg (75.) sicher. 

DJK Lavesum: Franke - B. Gerding, D. Stockhofe (80. D. Gerding), Meusener, Th. Gerding, M. Gerding, Eckrodt (65. D. Hovenjürgen), Kösters, Klöpper, Ch. Gerding, Ho. Siepert (87. D. Lorreck).

ETuS Haltern: Wolter (38. Karpowitz) - Her. Siepert, König, Ferraro (85. Vitalgiano), Tyzack (65. Pieske), Ave, Schulz, Klandt, Bejm, Imkamp, Plaumann.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HSC mit fünfter Verbandsliga-Pleite in Serie

Wieder keine Punkte

Haltern Der HSC Haltern-Sythen wartet im Jahr 2018 weiter auf den ersten Erfolg: Auch unter Neu-Trainer Gregor Spiekermann setzte es am Samstag die nächste Niederlage – es ist damit die Fünfte in Serie.mehr...

TuS Haltern gewinnt erstes Oberligaspiel 2018

Drei Punkte zum Start

Haltern Der TuS Haltern hat das erste Oberligaspiel im Jahre 2018 gewonnen. Beim 2:1-Erfolg gegen den FC Gütersloh am Sonntag auf Kunstrasen schoss das Team von Trainer Magnus Niemöller alle drei Tore.mehr...

Thorsten Priesener hat noch lange nicht genug

Judoka im Sportporträt

Haltern Für den Halterner Thorsten Priesener erfüllte sich im vergangenen Jahr ein Lebenstraum. Mit dem 1. Dan erwarb er den schwarzen Gürtel. An dem Erfolg trägt seine Frau eine gewisse Mitschuld.mehr...

Flaesheim weicht an die Conzeallee aus

Verfolgerduell in der Kreisliga gegen Reken

Flaesheim Am Donnerstag soll Flaesheim –Dritter der Kreisliga – den Zweiten aus Reken empfangen. Das Spiel findet an der Conzeallee – aus dem Platz des ETuS Haltern – statt.mehr...

Erstes Spiel für HSC-Trainer Spiekermann

Haltern trifft im Pokal auf Schalke II

Haltern Nach einer Trainingseinheit bei dem Verbandsliga-Team des HSC Haltern-Sythen steht für Trainer Gregor Spiekermann das erste Pflichtspiel an. Dieser bleibt entspannt.mehr...