Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Reiten

Festreitertag zum Geburtstag

LAVESUM Vor 10 Jahren trafen sich 28 Pferdesportler zur Gründung des Lavesumer Pferdesportvereins Hohe Mark e.V (LPSV). Rund die Hälfte davon ist auch noch heute im Verein. Den 10-jährigen Geburtstag feierte der Verein am Sonntag auf dem Reiterhof Budde mit einem Festreitertag.

Festreitertag zum Geburtstag

Die Islandparade auf dem Reiterhof Budde: Insgesamt melden sich 100 Reiter für die Prüfungen am Sonntag.

Jörg Lewe, Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vereins, freute sich über 100 Meldungen und bedankte sich für die freundliche Unterstützung der Halterner Sponsoren. Lewe gab einen kurzen Überblick über die Vereinsaktivitäten. Hierzu gehören gemeinsame Ausritte in die Hohe Mark wie auch Lehrgänge mit bekannten Trainerpersönlichkeiten, zum Beispiel Klaus Reinacher (Springen) oder Philipp Freund (Dressur). Daneben stehen auch Besuche von Reitturnieren, wie das Turnier der Sieger bei Kasselmann in Münster oder das Polo Picknick im Kalender.

Erfolgreiche Reiter

Über die Jahre haben sich auch Vereinsmitglieder zu erfolgreichen Turnierreitern entwickelt. So ist Kristina Schmorleiz schon in Wettbewerben der S-Dressur gestartet und mit dem erst 15-jährigen Sebastian Strickling wächst ein engagierter Nachwuchsspringreiter heran. In diesem Jahr hat der Verein auch erstmalig als Team Drachenreiter am Drachenbootrennen auf dem Halterner Stausee teilgenommen.

Für die aktiven Teilnehmer hatten die Organisatoren ein Turnierprogramm zusammen gestellt, das mit zwei Stilspringen der Klassen E und A begann. Dafür hatte Parcourchefin Natascha Koopmann sechs Hindernisse aufgebaut. Die Teilnehmer konnten sich auf Wunsch bereits einen Tag vorher mit den Verhältnissen in der Reithalle vertraut machen.

Die geforderten Sprungaufgaben löste Frederika Grune auf Capilano Deluxe erfolgreich: Sie siegte in beiden Wettbewerben. Nach der Mittagspause bekamen die Teilnehmer des Wettbewerbs Jump and Run mit Hund viel Beifall von den zahlreichen Zuschauern. Danach folgte die Dressur. Auch hier konnten die Richterinnen hohe Wertnoten verteilen. So erhielt Janina Lawniczek für Ihre Darbietung auf Fine Lady die goldene Schleife mit der Wertnote 7,6. Dicht dahinter landete der Reiter Jeremy Holst auf Lookout Secret mit der Note 7,4 auf Platz zwei.

Schon während des Dressurbetriebs stellten sich die Reiterinnen der kleinen Isländerpferde auf der Ovalbahn des Freigeländes zum Wettkampf auf. Sie ritten zwei auf einem Reitertag eher ungewöhnliche Prüfungen, in der klassischen Isländergangart „Tölt“ ,und zeigten danach in der Viergangprüfung für Paare zusätzlich auch noch die Gangarten Schritt, Trab und Galopp.

Janina Budde, die Geschäftsführerin, war mit dem Programm bestens vertraut. Sie kümmerte sich auch um das passende Rahmenprogramm in dem es regelmäßige Hofführungen, eine Schau-Springstunde auf M-Niveau, Kinderschminken und einen Pony-Express gab.

Zahlreiche Gäste

Ein besonderes Angebot für die zahlreichen Gäste war der Auftritt des Männergesangsvereins MGV Einheit Lavesum, der die Lieder der Fernsehserie Immenhof präsentierte. Ausgerüstet mit den Liedtexten sangen viele Besucher fröhlich mit.

Budde dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern und zog am Ende ein positives Fazit. „Anstatt der Sonne am Himmel, strahlten heute unsere jungen Reiter“, sagte sie.

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LAVESUM „Solange ich noch kann, mache ich weiter“, sagt Winfried Süling, Abteilungsleiter der Alten Herren der DJK BW Lavesum. Für die Spieler ist es eine Herzensangelegenheit, auch im höheren Alter noch auf dem Fußballplatz zu stehen.mehr...

HALTERN Die Radtourenfahrt (RTF) ist eine populäre Radsportveranstaltung für jedermann im Rahmen des Breitensportangebots des Bundes Deutscher Radfahrer. Am Sonntag lockte die Veranstaltung wieder mehrere hundert Teilnehmer nach Haltern.mehr...

HALTERN Der TuS Haltern und der TSV Marl-Hüls haben am Donnerstag die angekündigte gemeinsame Presseerklärung zu den Verhandlungen um die Freigabe von Lukas Diericks, Jannis Scheuch und Raphael Hester veröffentlicht.mehr...

HALTERN Ein beeindruckendes Bild lieferten über 60 Teilnehmer und ihre Pferde bei der diesjährigen traditionellen Fuchsjagd am Samstag. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen starteten sie ihre Tour am Reitverein Haltern durch Holtwick und Lavesum, bevor es zum Fuchsfeld ging, wo der Ritt zur Entscheidung um die neuen Fuchsmajoren stattfand.mehr...

HALTERN Bei teilweise schönem Sommerwetter war am Wochenende der Halterner Prinzensteg erneut Treffpunkt vieler Segler. Der SC Prinzensteg hatte mit dem Sparda-Bank-Cup zur größten NRW Regatta eingeladen. Koordinator Willy Dreckmann freute sich über insgesamt 69 Meldungen, damit waren rund 120 Segler auf dem Stausee.mehr...

HALTERN Das lange Warten hat ein Ende. Endlich beginnt auch für Akteure des Schachvereins Königsspringer Haltern die neue Saison. In den letzten Wochen wurde auf zahlreichen Turnieren in der Umgebung die Form überprüft. Am kommenden Sonntag (3. September) empfängt nun das Flaggschiff zum Auftakt der Bezirksliga den SV Erkenschwick III.mehr...