Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flossbach trifft doppelt

LIPPRAMSDORF Drei Tage nach der Pleite gegen den A-Ligisten RW Deuten hat sich der SV Lippramsdorf am Dienstagabend beim 2:1-Testspielerfolg beim Landesligisten SV Dorsten-Hardt von seiner besten Seite gezeigt.

12.02.2008

"Im Vergleich zum letzten Spiel haben wir uns natürlich erheblich gesteigert. Wir waren deutlich bissiger in den Zweikämpfen als die Hardter. Das war der Schlüssel zum Erfolg", erklärte SVL-Coach Jupp Ovelhey nach der Partie. Nach rund 20 Minuten befreiten sich die Lippramsdorfer vom Druck des Landesligisten. Sebastian Flossbach nutzte eine Unsicherheit des Dorstener Keepers zum 0:1 (23.). Nur sieben Minuten später war Flossbach erneut zur Stelle. Mit einem strammen Flachschuss aus halblinker Position sorgte er für den zweiten Treffer der Gäste.

Lesen Sie jetzt