Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gahlen in doppelter Mission

Fußball

04.05.2007

Gahlen Bei der abstiegsbedrohten Eintracht Datteln hat Gahlens Trainer Andreas Kotter zwei Ziele: Die letzte theoretische Abstiegsgefahr beseitigen und dem SV Schermbeck 2 Schützenhilfe leisten. Dazu müssen die Gahlener am Sonntag aber ihre gute Leistung aus dem Match gegen Hillerheide wiederholen, weiß Kotter: «Es wäre schön, wenn wir auswärts einmal so spielen, wie zuhause.» Die Gastgeber müssen unbedingt punkten, um nicht von Schermbeck eingeholt zu werden. Ihr Restprogramm ist sehr schwer, und da kann die Eintracht nicht viele Zähler einkalkulieren. Kotter erwartet daher ein Team, dass von der ersten bis zur letzten Minute kämpfen wird: «Da müssen wir gegen halten, sonst haben wir dort keine Chance.» Die Gahlener werden in der gleichen Besetzung antreten wie gegen Hillerheide. Torwart Matthias Holländer hat wieder trainiert und fährt mit. Ob er oder wieder Stefan Thiemann im Tor steht, will Kotter erst am Sonntag entscheiden. weih